211,7 Millionen Shiba Inu (SHIB) sollen am 26. Dezember verbrannt werden

0
328

Steven Cooper hat angekündigt, dass sein Team am 26. Dezember 211.666.467 Shiba Inu vernichten will.

Steven Cooper, Gründer und Eigentümer von Bigger Entertainment, hat auf Twitter bekannt gegeben, dass sein Team am 26. Dezember 211.666.467 Shiba Inu Meme-Coins vernichten will. Dieser Betrag ist seit Anfang Dezember allmählich angestiegen.

Am 13. Dezember belief sich der SHIB-Burn-Pot auf 131.236.842 Coins. Seitdem ist er um etwas mehr als das 1,5-fache gewachsen. Cooper twitterte außerdem, dass das Team in der Lage wäre, eine ganze Milliarde SHIB-Coins zu verbrennen, wenn 7.500 SHIB-Inhaber jeweils 5 Dollar für ein Ticket zur Burn-Party zahlen würden. Das ist anscheinend nicht passiert, so dass die Menge der Token, die am Sonntag vernichtet werden, derzeit bei 212 Millionen SHIB liegt.

In den letzten 48 Stunden wurden laut Etherscan fast 720 Millionen Shiba Inu-Coins von verschiedenen Konten an eine leere Adresse gesendet. In den letzten 20 Stunden wurden 13,1 Millionen Token vernichtet.

Der Preis von SHIB begann zu steigen, nachdem an diesem Tag 706 Millionen SHIB verbrannt worden waren. SHIB-Skeptiker sind der Meinung, dass angesichts des unglaublichen Gesamtangebots von SHIB diese Mini-Burns der Coin kaum Auswirkungen auf den Preis haben werden.

Inzwischen hat Bitcoin im Dezember erneut die 51.000 Dollar-Marke überschritten und damit den höchsten Preis seit fast einem Monat erreicht. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem Bitcoin das Jahr 18.000 USD unter seinem im November 2021 erreichten Allzeithoch abschließt.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here