Alipay führt In-App NFT-Verkaufsfunktion ein

0
159

Alipay hat eine neue Funktion eingeführt, die es Nutzern ermöglicht, NFTs innerhalb der App zu kaufen.

Einer der größten Zahlungsdienstleister Chinas, Alipay, hat eine Plattform für den Verkauf von NFTs ins Leben gerufen. Lokale Medienberichte und Tweets von Colin Wu und anderen bestätigten die Entwicklung, die für das Unternehmen einen großen Schritt nach vorne bedeutet.

Das Kunstwerk zeigte fliegende “Apsaras” oder Geister zusammen mit heiligen Hirschen aus den Höhlen der Tausend Buddhas, oder Mogao-Höhle, in der chinesischen Stadt Dunhuang. Jedes NFT ist auf 8.000 Exemplare limitiert und wurde auf AntChain ausgegeben, einer privaten Blockchain, die von Alipays Muttergesellschaft Ant Group ins Leben gerufen wurde.

Mit einem Wert von 200 Milliarden Dollar ist die Ant Group eines der größten Finanzunternehmen der Welt. Die Firma ist auch führend, wenn es um Forschungsarbeit im Blockchain-Bereich geht. Nach den verfügbaren Daten hat die Ant Group zwischen 2017 und 2020 die meisten Blockchain-basierten Patente angemeldet.

Das Team hinter AntChain hat außerdem kürzlich eine fünfjährige Partnerschaft mit der Union of European Football Associations (UEFA) unterzeichnet, um die Blockchain im Fußball einzusetzen. Zum Beispiel nutzt die Top-Scorer-Trophäe für die EURO 2020 AntChain, um die Statistiken des Spielers dauerhaft zu ehren.

China hat kürzlich Finanzinstitute angewiesen, keine Transaktionen im Zusammenhang mit Kryptowährungen zu ermöglichen. Dies war der bisher größte Schritt der Nation in ihrer Kontrolle des Marktes, nachdem sie Bitcoin-Mining-Betriebe in verschiedenen Provinzen geschlossen hatte. Während die Regierung sagt, dass Kryptowährungen die Wirtschaft stören und illegale Aktivitäten fördern könnten, hat die Regierung auch die Vorteile der Technologie selbst angepriesen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here