AMD wird Krypto-Mining auf Grafikkarten nicht einschränken

0
247

Das Unternehmen hat öffentlich bestätigt, dass es keine Pläne hat, Mining in irgendeiner Art und Weise auf seinen Grafikkarten zu blockieren.

Im Gegensatz zu Nvidia wird AMD die Krypto-Mining-Fähigkeiten auf seinen PC-Grafikkarten nicht einschränken. Nish Neelalojanan, Produktmanager bei AMD, sagte:

“Die kurze Antwort ist nein. Wir werden keine Workloads blockieren, nicht nur Mining, um genau zu sein.”

Konkurrent Nvidia hat einen Ethereum-Mining-Limiter auf der kürzlich vorgestellten RTX 3060-Karte eingeführt, in der Hoffnung, dass dies die professionelle Krypto-Community davon abhält, das Produkt zu kaufen. Aber Nvidia hat versehentlich einen Weg geschaffen, den Begrenzer auf der Karte zu entfernen, dank des firmeneigenen Software-Treibers.

Ob Nvidia den Ethereum-Mining-Limiter auf zukünftige RTX-Grafikkarten ausweiten wird, ist ein Thema für viele Spekulationen gewesen. Auf der einen Seite könnte es helfen, die Nachfrage nach den Produkten zu lindern, auf der anderen Seite verwehrt es PC-Enthusiasten die Freiheit, gelegentlich auf ihren eigenen Geräten zu minen um etwas zusätzliches Geld zu verdienen.

Neelalojanan erklärte, dass AMD seine Chips in erster Linie für Gamer optimiert. Er sagte:

“Es ist klar, dass Gamer einen großen Nutzen daraus ziehen werden, und es wird nicht ideal für Mining-Workloads sein. Trotzdem ist es in diesem Markt immer eine lustige Sache zu beobachten.”

Die GPU-Mining-Welt von Ethereum steht vor Veränderungen, da sich Spieler und Miner wegen des begrenzten Angebots an GPUs auf dem Markt streiten.

Kurzfristig hat Nvidia versucht, seine GPUs mit Einschränkungen zu versehen, die sie für Ethereum-Miner unerwünscht machen würden. Längerfristig wollen sowohl Nvidia als auch AMD spezielle Chipsätze für Krypto-Enthusiasten produzieren.

Das Hauptproblem, mit dem AMD und Nvidia zu kämpfen haben, sind die geringen Produktbestände. Die RTX 3060 selbst ist bei allen großen Einzelhändlern inmitten einer weltweiten Chip-Knappheit nicht mehr erhältlich. Es ist daher zu bezweifeln, dass das Hinzufügen eines Mining-Limiters einen großen Unterschied bei der Freigabe von Vorräten machen wird.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here