Binance Coin (BNB)-Kurs erreicht neues Allzeithoch. $40 am Horizont

0
627
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Der Binance Coin (BNB) hat soeben ein neues Allzeithoch erreicht. Das digitale Asset hat sich seit seinem Jahrestief mehr als verachtfacht.

Neben Bitcoin (BTC) halten Investoren und Trader im Moment vor allem auch Binance’ native Kryptowährung BNB im Auge. Der Coin wird nämlich schon seit Monaten gepumpt und das obwohl Binance erst Anfang Mai einen empfindlichen Hack erlitt, bei dem 7070 Bitcoin gestohlen wurden. Tatsächlich hat die Währung der nach Marktkapitalisierung weltgrößten Exchange Binance gerade mit nun mehr als $37 ein neues Allzeithoch erreicht.

Gründe für den Preisanstieg

Indien ist bekannt für seine “kryptofeindliche” aber dennoch “blockchainfreundliche” Politik. Damit hier ein Projekt Fuß fassen kann, muss es streng reguliert sein. Binance ist es gelungen diesen Stresstest zu bestehen. 1,37 Milliarden Inder können nun ihr Fiat gegen BNB einwechseln.

BNB rangiert aktuell auf Platz 7 und ist gewissermaßen ein Stück weit vom Rest der täglichen Marktfluktuationen entkoppelt. Denn mit jedem Coin den Binance auf seiner Börse listet, entsteht ein neues Trading-Paar für BNB und damit ein gesteigertes Preispotenzial.

Wird BNB weiter steigen?

Würden wir vorgeben, diese Frage mit Sicherheit beantworten zu können, wären wir unehrlich mit unseren Lesern. Alleine dieses Jahr konnte sich der BNB-Preis bisher mehr als verachtfachen, eine ernsthafte Kurskorrektur blieb bisher aus. Dennoch wäre es gut vorstellbar, dass BNB im nächsten Bullenmarkt noch einmal kräftig zulegt. Immerhin ist die aktuelle Marktkapitalisierung von $5 Milliarden im Vergleich zu Aktien von traditionellen Unternehmen in der Größenordnung immer noch ausgesprochen niedrig.

Wie schätzt Du BNBs aktuelle Marktlage ein? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here