Binance Coin (BNB)-Kurs erreicht schwindelerregende Höhen, Allzeithoch

0
936
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Der native Token der Krypto-Börse Binance BNB ist soeben auf über $35 angestiegen. Alleine in den vergangenen 24 Stunden verzeichnete der Coin ein Plus von 4%.

Erst Anfang Mai war die nach Handelsvolumen weltgrößte Exchange Binance gehackt und um gut 7.070 Bitcoin (BTC) im Wert von damals rund 37 Millionen Euro bestohlen worden. Die Kryptobörse hatte daraufhin vorerst den Betrieb eingestellt um den Vorfall zu untersuchen und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Diese wurden offenbar erfolgreich abgeschlossen. Mitte letzter Woche verkündete der Exchange-CEO Changpeng Zhao dann nämlich, dass sowohl Trading, als auch Einzahlungen und Abhebungen wieder in Betrieb gegangen seien.

Auch die zur Exchange gehörige Kryptowährung Binance Coin (BNB) hat sich völlig vom Schock des Hacks erholt. Wobei das eine deutliche Untertreibung ist. BNB hatte kurz nach der Unglücksbotschaft zwischenzeitlich rund 15 Prozent an Wert verloren und war von knapp 22 auf unter 19 US-Dollar gefallen. Seitdem hat sich der Preis beinahe verdoppelt, aktuell liegt er mit einem satten Plus von 4% gegen den US-Dollar innerhalb der letzten 24 Stunden bei über $35.

Anzeige

 

Grund für den jüngsten Anstieg dürfte Binance’ Ankündigung sein, bald Margin Trading anzubieten, also eine Option zum Handeln mit Hebeln. Bei Margin Trading handelt man teilweise mit geliehenem Geld, was zu einer Hebelwirkung führt. Dadurch steigt das Risiko. Man kann schnell hohe Gewinne einfahren, aber natürlich auch rasch verlieren. Die wohl bekannteste Plattform für Krypto-Margin Trading ist bislang BitMEX.

Was hältst Du vom Binance Coin (BNB)? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here