Binance hat die behördliche Genehmigung von Kanada und Bahrain erhalten

0
358

Binance feiert das neue Jahr mit Genehmigungen von zwei verschiedenen Seiten der Welt.

Laut der offiziellen Anmeldung beim Financial Transactions and Reports Analysis Centre of Canada (FINTRAC) wird der kanadische Zweig von Binance als Binance Canada Capital Markets firmieren. Sie wird auch Devisenhandel, Geldtransfer und virtuelle Währungen anbieten. CZ bestätigte die Nachricht mit einem Tweet:

Binance hat auch eine grundsätzliche Lizenz von der Zentralbank von Bahrain erhalten, um als Anbieter von Krypto-Asset-Dienstleistungen im Königreich Bahrain tätig zu sein. Laut der Ankündigung ist die grundsätzliche Genehmigung eine Premiere für eine Binance-Einheit in der Region Naher Osten und Nordafrika. Changpeng Zhao, CEO von Binance, sagte in einer Presseerklärung:

“Die Anerkennung und Genehmigung durch nationale Regulierungsbehörden wie die Zentralbank von Bahrain ist wichtig, um das Vertrauen in Krypto und Blockchain zu stärken und die Massenakzeptanz weiter zu verbessern. Die Genehmigung erkennt die Verpflichtung von Binance an, die regulatorischen Anforderungen vollständig zu erfüllen und unser breiteres Engagement zur Verankerung von Operationen und Aktivitäten in Bahrain.”

Die grundsätzliche Genehmigung ist Teil des Plans von Binance, eine vollständig regulierte zentralisierte Kryptowährungsbörse zu werden, indem sie weltweit in den wichtigsten Märkten lizenziert wird. Abdulla Haji, ein Direktor der Zentralbank von Bahrain, sagte gegenüber Bloomberg, dass der Abschluss der Lizenzierung “eine Frage der Formalitäten” ist, sobald Binance sich im Land etabliert hat.

Letzte Woche kündigte Binance an, sich mit der Dubai World Trade Center Authority (DWTCA) zusammenzuschließen, um ein Kryptowährungszentrum zu entwickeln. Das Hauptziel hinter dem Memorandum of Understanding (MoU) mit der DWTCA ist es, die Bemühungen der globalen Kryptobörse zum Aufbau eines Ökosystems für digitale Vermögenswerte zu verstärken, um langfristiges Wirtschaftswachstum zu generieren.

Die regulatorische Situation von Binance war im Jahr 2021 nichts weniger als aufregend, da die Krypto-Börse weiterhin in neue Länder expandiert und die entsprechenden regulatorischen Genehmigungen erhält. Gleichzeitig sah sich Binance ernsthafter Kritik, Verwarnungen und Geldstrafen von mehreren Behörden ausgesetzt.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here