Binance listet MicroStrategy-, Microsoft- und Apple-Aktien-Token

0
874

Binance hat angekündigt, dass es die tokenisierten Aktien von Apple, Microsoft und MicroStrategy bis Ende April auflisten wird.

In einer Ankündigung am 26. April gab Binance bekannt, dass MicroStrategy (MSTR), Microsoft (MSFT) und Apple (AAPL) gelistet werden. Das MSTR / BUSD-Paar wird am 26. April notiert. Die beiden anderen, die ebenfalls in Binances eigener Stablecoin gehandelt werden können, werden am 28. und 30. April auf den Markt gebracht.

Jeder dieser Token erlaubt es seinem Besitzer, Anteile der Aktien zu halten oder zu handeln, mit denen sie verbunden sind. Der Mindesthandelsbetrag ist auf ein Hundertstel eines Tokens festgelegt, was einem Hundertstel einer Aktie entspricht.

Sie sind vollständig durch ein Depotportfolio der zugrunde liegenden Wertpapiere der CM-Equity AG („CM-E“) abgesichert. Binance gab an, dass der Handel den traditionellen Marktzeiten folgen wird. Sie sind nicht für Einwohner in China, der Türkei oder den USA verfügbar.

Die neuesten Aktien-Token folgen der positiven Performance von Tesla (TSLA) und Coinbase (COIN) Aktien-Token, die Anfang des Monats auf der Plattform gelistet wurden. Darüber hinaus ist Binance bestrebt, sein Angebot an Aktien-Token zu erweitern. In der Ankündigung des Unternehmens heißt es:

“Binance wird die Marktnachfrage beobachten und versuchen, einen Kanal für weitere Aktien-Token zu schaffen, die von [CM-Equity] ausgegeben und verkauft werden.”

Einer der Hauptvorteile von Aktien-Token besteht darin, dass Trader Bruchteile von Aktien kaufen können. Zum Beispiel ein Viertel einer Tesla-Aktie zu 243 USD anstelle einer vollen Aktie zum aktuellen Preis von 730 USD.

Sie stehen auch geografischen Gebieten und Ländern zur Verfügung, die aufgrund von Beschränkungen und Vorschriften keinen Zugang zu traditionellen Aktienmärkten haben. Es sind jedoch noch KYC-Anforderungen zu erfüllen. Binance-Benutzer müssen Level 2 KYC einschließlich ID- und Gesichtsüberprüfung abgeschlossen haben, um mit ihnen handeln zu können.

Die Expansion von Binance in Aktien-Token scheint einen zunehmenden Wettbewerb zwischen ihm und der in Hongkong ansässigen Krypto-Derivat-Plattform FTX zu demonstrieren, die im Oktober 2020 den fraktionierten Aktienhandel startete, einschließlich Derivaten, die Tesla- und Apple-Aktien verfolgen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here