Binance startet neue Börse in Indonesien

0
278

Binance befindet sich Berichten zufolge in Gesprächen mit der reichsten Familie Indonesiens über ein neues Krypto-Unternehmen.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge ist Binance Holdings Ltd. bestrebt, ein Krypto-Venture mit der von den Milliardärsgeschwistern Budi und Michael Hartonos kontrollierten PT Bank Central Asia (BCA) und Indonesiens größtem staatlichen Telekommunikationsunternehmen PT Telkom Indonesia abzuschließen.

Die Nachricht kommt zu einer Zeit, in der PT Telkom Indonesia nach großen Akteuren sucht, mit denen es in der Blockchain und Krypto-Branche zusammenarbeiten kann. Ein Senior Vice President des Unternehmens, Ahmad Reza, sagte, dass das Konnektivitätsgeschäft des Unternehmens Krypto-Geschäfte wie eine Börse ergänzen würde, um die über 270 Millionen Menschen des Landes zu erreichen.

Sowohl PT Bank Central Asia als auch PT Telkom Indonesia sind börsennotierte Unternehmen und haben laut Yahoo Finance eine Marktkapitalisierung von über 63 Mrd. USD bzw. 28 Mrd. USD.

Ein neues Kryptounternehmen, an dem die reichste Familie des Landes und das größte Telekommunikationsunternehmen beteiligt sind, würde Binance ein starkes Standbein in dem Land mit positiven Krypto-Bestimmungen geben.

In der Zwischenzeit hat die Financial Conduct Authority (FCA) kürzlich ein hartes Durchgreifen gegen Binance angekündigt und dem Unternehmen die Ausübung regulierter Tätigkeiten in Großbritannien untersagt.

Nach den Beschränkungen durch die FCA musste Binance in Großbritannien weitere Rückschläge hinnehmen. Kunden konnten aufgrund eines Problems mit dem britischen Faster-Payments-System vorübergehend keine Kartenabhebungen vornehmen.

Jetzt arbeitet Binance daran, eine vollständig lizenzierte und vollständig konforme Krypto-Börse zu werden, um in Großbritannien starten zu können. Der CEO der Börse, Changpeng Zhao, sagte, dass Binance erneut eine Lizenz bei der FCA beantragen wird. Er ist der Meinung, dass sich die Beziehung zwischen seiner Börse und der britischen Aufsichtsbehörde verbessert hat.

Neben der FCA haben eine Reihe anderer Aufsichtsbehörden Warnungen verschiedener Art über Binance ausgesprochen, darunter Aufsichtsbehörden in den USA, Südafrika, Singapur, Australien, Norwegen, den Niederlanden, Hongkong, Deutschland, Italien, Indien, Malaysia und Litauen. Im August erklärte Binance, dass die Einhaltung von Vorschriften für das Unternehmen oberste Priorität habe.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here