Bitcoin (BTC)-Preis über $8.400! Und das ist noch längst nicht alles:

1
1281

Der Bitcoin (BTC)-Preis befindet sich mal wieder auf der Überholspur: In den letzten 24 Stunden stieg er um über 600 US-Dollar auf aktuell rund 8.400 USD. Doch das ist nicht die einzige positive Entwicklung:

Heute ist ein Freudentag für Bitcoin (BTC)-Investoren: Der Preis der größten Kryptowährung stieg heute Mittag erstmals seit eineinhalb Monaten wieder auf 8.000 US-Dollar und wird aktuell sogar auf über 8.400 USD beziffert. Das macht in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von über acht Prozent oder über 600 USD.

Dabei konnte BTC zudem ein äußerst bullisches Signal setzen, indem der Coin den 100- und den 200-tägigen Moving Average zurückeroberte, unter den er am “blutigen Donnerstag” (12. März) gefallen war.

Bitcoin-Halving wieder im Fokus des öffentlichen Interesses

Engagierte Bitcoiner werden in den letzten Wochen und Monaten wahrscheinlich schon so viel über das in nunmehr weniger als zwei Wochen stattfindende Halving gehört und gelesen haben, dass ihnen das Thema zum Halse heraushängen dürfte. Betrachtet man allerdings die Zahlen von Google Trends, so sieht man, dass das allgemeine Interesse an dem Ereignis aktuell auf einem Allzeithoch ist.

Interessant ist dabei auch, dass das Halving inzwischen wieder eine größere Bedeutung als der Coronavirus zu haben scheint. Jedenfalls wird erstmals seit Februar wieder häufiger nach “Bitcoin Halving” als nach “Bitcoin Coronavirus” gesucht.

Anfangs hatten viele Beobachter angenommen, dass Bitcoin auf die Coronavirus-Pandemie als ein sicherer Hafen reagieren würde, doch im Gegenteil sackte der Preis quasi im Gleichschritt mit den Aktienmärkten rapide ab. Es bewahrheitete sich die Vorhersage des angesehenen Bitcoin-Experten Andreas Antonopoulos, dass BTC im Falle einer großen Krise erst einmal hinab gerissen würde.

Das Halving dagegen ist und bleibt für zahllose Krypto-Fans ein primärer Hoffnungsträger, was die zukünftige Preisentwicklung anbelangt. Der Twitter-Nutzer PlanB, wohl einer der  bekanntesten Bitcoin-Bullen, veröffentlichte erst diese Woche eine neue Analyse zur Preisentwicklung nach dem Halving. Sein Modell besagt, dass BTC zwischen 2020 und 2024 auf beeindruckende 288.000 US-Dollar ansteigen werde.

Glaubst Du, dass sich die aktuelle Rally erst einmal ungebremst fortsetzen wird oder wird sie eher von kurzer Dauer sein? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via QuoteInspektor.comLizenz

1 Kommentar

  1. Hallo , Liebe Bitcoin Fans , endlich geht’s wieder nach oben mit dem Kurs .
    Ich bin ein Hodler und versichere der Community das ich meine Coins nicht so schnell verkaufen werde .
    Wenn einige andere Bitcoin Besitzer sich ähnlich verhalten würden , dann gäbe es dieses nervige auf und ab nicht so .

    Zum Glück gibt’s ja viele die sich ähnlich verhalten.

    Auf einen kontinuierlichen Anstieg.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here