Bitcoin ist jetzt größer als die Bank of America und der Neuseeland-Dollar!

0
2276
flickr.com/photos/30478819@N08/27289588648/in/photolist-HzugX7-k27Y4s-k26ciB-k26bx8-k27XTN-k25v2M-k25pSt-k26bLe-k27XcY-k25ozP-k26bEc-k27Xxs-k26d68-k27Tqu-k268HF-k27VJh-k25pLM-k25sbX-k27XjS-k25vs6-k2675k-k25vMz-k25sGM-k27QV9-k27VD7-k26c2e-k267j8-k25qwz-k25sXB-k26din-k26aat-k25u2a-k25u7R-k266XX-k27W8d-k27Rto-k26bX6-k25qUP-k2699v-k266pT-k266bB-k265C2-k26avi-2465VGV-k25vFc-k25oWk-k268nv-k27T61-k25tzP-k266BX

Dank Bitcoins neuem Jahreshoch von 12.470 US-Dollar, ist seine Marktkapitalisierung nun höher, als die der Bank of America und Neuseelands Fiat-Währung. – Next-Stop lautet Pay-Pal!

Nach Daten des Unternehmens AssetDash, liegt Bitcoin zum jetzigen mit einer Marktkapitalisierung von 225 Milliarden US-Dollar auf Rang 25. Nur 3 Milliarden USD drüber liegt PayPal!

Die Bank of America war jedoch nicht die einzige Institution auf Fiat-Basis, die heute hinter dem Krypto-Asset zurückblieb.

FiatMarketCap, eine Website, die den Anstieg von BTC gegenüber den wichtigsten Fiat-Währungen verfolgt, gibt an, das die Marktkapitalisierung von Bitcoin die des neuseeländischen Dollars übertrifft. Dies würde Bitcoin zur 34. wertvollsten aller Fiat-Währungen machen.

Traditionelle Investoren entscheiden sich für Krypto

Der Preis von Bitcoin ist im Jahr 2020 erheblich gestiegen, da die Federal Reserve viele kontroverse Maßnahmen ergriffen hat, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie zu verringern, und prominente Finanzvertreter dazu veranlasst hat, erstmals über Krypto nachzudenken. Während der Milliardär Warren Buffett seine Gefühle zu Kryptowährungen bekannt gemacht hat und sagt, dass sie „im Grunde genommen keinen Wert haben“, haben andere wie Jason Williams von Morgan Creek Digital vorausgesagt, dass die multinationale Konglomerat-Holdinggesellschaft von Buffett, Berkshire Hathaway, bald in Bitcoin investieren könnte.

Williams sagte, dass junge Manager und Analysten des Unternehmens die Entscheidung treffen würden, BTC zu kaufen, selbst wenn Buffett sich ihrer Handlungen nicht bewusst wäre.

Buffett´s Unternehmen wäre nicht das Einzige, welches Krypto als Mittel zur Absicherung von Geldmitteln in dieser einmaligen Wirtschaftlage in Betracht zieht. Paul Tudor Jones, der Gründer des Hedgefonds Tudor Investment Corporation, ist ebenfalls weiterhin optimistisch gegenüber Bitcoin, da die Offenlegung des Krypto-Assets im Mai Teil seines Portfolios war.

Ein weiteres mögliches neues Gesicht in der Kryptowelt ist der Gründer von Barstool Sports, Dave Portnoy, der kürzlich mit den Gemini-Gründern Tyler und Cameron Winklevoss gesprochen hat. Mit der Unterstützung der Zwillingsbrüder kaufte Portnoy Bitcoin im Wert von 200.000 USD und Chainlink (LINK) im Wert von 50.000 USD.

Bitcoin steht nun im Rampenlicht fast aller! Aber auch nur fast: Denn wie heute CobraBitcoin tweetete, ein Synonym, hinter dem viele den Gründer von Bitcoin selbst vermuten, gibt’s es immer noch zwei Gruppen von Menschen, die sich nicht für Bitcoin interessieren:

 

Die erste Gruppe sind die Menschen, die BTC bei einem ein- oder zweistelligen Preisniveau gekauft haben, und die zweite Gruppe sind diejenigen, die Bitcoin bei einem Preis von 18.000 USD und plus kauften.

LOL

 

Bild@Flickr / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here