EILMELDUNG: Bitcoin-Rally setzt sich fort, $6300 erreicht

0
1622

Das Bitcoin alles andere als “tot” ist, beweisen die jüngsten Marktbewegungen. Heute ist Bitcoin abermals kräftig um 3,6% auf $6300 angestiegen.

Gerade hat Bitcoin (BTC) die $6300-Marke durchbrochen (+ 3,6%) und setzt damit den Aufwärtstrend der letzten Wochen fort. Interessant bei der jüngsten Marktbewegung ist vor allem auch, dass Bitcoin mit seiner Rally relativ alleine steht. Die anderen wichtigen Altcoins, darunter Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) verzeichneten hingegen keine signifikanten Preisbewegungen.

Bei $6.300 stand Bitcoin das letzte Mal im November 2018.

Da Bitcoin mehr oder minder alleine in die Höhe schoss, konnte der Coin auch seine Dominanz über den Markt wieder auf 58% ausbauen. Einige Experten zeigten sich angesichts des Preisanstiegs optimistisch. Darunter auch Mike Novogratz, der jüngst gegenüber Fox Business zum Besten gab, dass Bitcoin in den nächsten 18 Monaten ein weiteres Allzeithoch erreichen wird.

Was genau die Preisbewegungen ausgelöst hat, ist schwer festzumachen. Eine Rolle wird sicherlich der angekündigte Bitcoin Trading Desk vom milliardenschweren Vermögensverwalter Fidelity spielen, der bereits in den nächsten Wochen für institutionelle Großinvestoren eröffnet werden soll.

Welche Gründe identifizierst Du für den Anstieg des Bitcoin-Preises? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

© Bild via Lauri Väin, Flickr.com, Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here