Vor über 10 Jahren: Das ist der erste Bitcoin-Tweet

0
3690

Der erste Bitcoin-Tweet wurde nur acht Tage nach der Erzeugung von Bitcoins Genesis-Block getweetet.

Am 12. Januar 2009 zwitscherte Hal Finney Geschichte. Der Coder, Kryptograph und Bitcoin-Pionier schrieb auf dem Kurznachrichtendienst kurz und knapp “Running bitcoin”, was sowohl mit “Benutze Bitcoin” als auch mit “Schürfe Bitcoin” übersetzt werden kann. Wahrscheinlich war Finney nach Satoshi selbst tatsächlich der erste Miner überhaupt.

Nur acht Tage vor Finneys legendärem Tweet, am 3. Januar 2009, schürfte Satoshi Nakamoto bekanntermaßen den Genesis-Block. Zu der Zeit, als Finney seinen Tweet ins Internet entließ, wurden gerade einmal 78 Blöcke geschürft. Der 79. Block folgte nur kurze Zeit später und war womöglich Finneys erster.

Hal Finney erfuhr über die berühmt-berüchtigte Cypherpunk-Mailingliste von Bitcoin und half, so vermuten einige, auch entschieden an dessen Entwicklung mit. Der ehemalige PGP-Entwickler, der das Token-System RPOW (ein Vorläufer von Bitcoins Proof of Work) erdacht hatte, war im Übrigen auch der erste Empfänger einer Bitcoin-Transaktion. Konkret erhielt der Programmierer 50 BTC, direkt von Satoshi selbst.

Offenbar war Finney gleich zu Anfang von dem Gedanken getrieben, das Bitcoin-Programm zu verbessern. Nur 10 Tage nach seinem ersten Tweet, teilte der Entwickler seinen Twitter-Folgern mit, dass er nach “Möglichkeiten sucht, Bitcoin zu anonymisieren”. Eine Lösung auf diese Frage hat die Gemeinde heute vielleicht mit dem Lightning-Netzwerk gefunden – welches allerdings noch in seiner Beta feststeckt.

Im Oktober 2009 berichtete Finney dass bei ihm im August desselben Jahres ALS diagnostiziert worden sei. Vor seiner Erkrankung war Finney passionierter Marathon-Läufer. Im März 2013 postete Finney dann bei Bitcointalk.org, dass er praktisch gelähmt sei, aber weiterhin programmiere. Am 28. August 2014 erlag Finney seiner Krankheit.

Was würdest Du zwitschern, wenn Du die Zeit zurück drehen könntest? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here