Bitcoin wird größer sein als Apple, Amazon und Facebook?

0
1486

Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, erklärt in einem Interview, warum er und sein Unternehmen Bitcoin im Wert von Hunderten von Millionen Dollar gekauft haben.

MicroStrategy hat in diesem Jahr eine große Investion in Bitcoin abgeschlossen, und es stellt sich heraus, dass es vielleicht die beste Entscheidung war, die das Management dieses Unternehmens je getroffen hat. MicroStrategy ist ein Cloud-basiertes Business-Analytics-Unternehmen, das mit vierteljährlichen Gewinn- und Verlustrechnungen unter dem Radar der Investoren geblieben ist. CEO Michael Saylor drehte die Geschichte um, als das Unternehmen im August begann, Bitcoin zu kaufen.

Saylor traf eine scheinbar kluge Geschäftsentscheidung, als er beschloss, das liquide Kapital seines Unternehmens in Bitcoin zu lagern. Er traf diese Entscheidung vor dem Hintergrund extrem niedriger Zinssätze, die den Barreservenwert von MicroStrategy aufzehren würden.

In einem neuen Interview in der CNBC-Sendung Fast Money erklärt Saylor, warum er der Meinung ist, dass Bitcoin dem Gold weit überlegen ist und derzeit die beste Safe-Hafen-Treasury-Reserve der Welt darstellt. Er glaubt auch, dass Bitcoin größer als Facebook, Amazon usw. sein wird:

“Bitcoin wird größer sein als die Aktien von FAANG (Facebook, Amazon, Apple, Netflix, Google). Er wird grösser sein als Apple, Amazon, Facebook, die sozialen Netzwerke. Und es ist der ideale Zeitpunkt, sich daran zu beteiligen, denn 99% der Investoren verstehen nicht, was ich gerade gesagt habe, und mit 350 Milliarden Dollar monetärer Energie im Bitcoin-Netzwerk ist es zu diesem Zeitpunkt so gut wie unaufhaltsam.”

Die Finanzwelt verändert sich rasch, und MicroStrategy ist führend bei der Umstellung auf ein Blockchain-gestütztes Bilanzmanagement. Saylor glaubt, dass mit dem besseren Verständnis von Bitcoin mehr Investoren investieren werden:

“Ich denke, wenn Investoren die Geschichte von Bitcoin verstehen lernen, werden sie ihr Kapital in das Bitcoin-Netzwerk abwandern, und das wird ein Kreislauf von Annahme, gefolgt von Preissteigerung, gefolgt von Wertzuwachs, gefolgt von technologischer Innovation schaffen. Sie sehen Square und PayPal. In Kürze werden es Apple und Google sein. Das wird zu mehr Akzeptanz führen, und das bedeutet, dass man sein Unternehmen wirklich in das monetäre Bitcoin-Netzwerk einbinden will. Das ist wahrscheinlich die größte Sache, die in den letzten zehn Jahren passiert ist.”

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here