Bittrex delistet alle XRP Paare und XRP-Preis sinkt auf 0.20 USD

0
1309

Große Börsen versuchen, sich von XRP zu distanzieren, während Ripple versucht, die Kontrolle über das Narrativ zurückzugewinnen.

Bittrex ist die neueste Krypto-Börse, die alle aufgeführten XRP Handelspaare suspendiert aufgrund der rechtlichen Komplikationen um die digitale Währung nach der US-SEC Klage gegen Ripple.

Bittrex wurde 2014 gegründet und ist bekannt für die Auflistung fast aller digitalen Währungen, ob groß oder klein. Es bietet Dienstleistungen mit einer lokalen Einheit in den USA, aber mit einer Bermuda-registrierten Einheit weltweit.

Bittrex sagte, dass sie den XRP-Handel pausiert haben, weil die US-Börsenaufsichtsbehörde Ripple sowie den Mitgründer Chris Larsen und den CEO Brad Garlinghouse beschuldigt, angeblich über 1,3 Milliarden Dollar durch ein nicht registriertes “Wertpapierangebot” aufgebracht zu haben. Die Erklärung lautete:

“Bittrex wird die XRP-Märkte am Freitag, den 15. Januar 2021 um 4PM (PST) entfernen. Bis auf Weiteres werden die Kunden auch nach der Entfernung der Märkte weiterhin Zugriff auf ihre XRP-Wallet auf Bittrex haben.”

Laut dem Ripple-Partner SBI Holdings war XRP jedoch zumindest in Japan ein “Krypto-Asset”. Das Finanzdienstleistungsunternehmen veröffentlichte am 28. Dezember eine offizielle Erklärung in Bezug auf das SEC-Verfahren gegen Ripple. Unter Berufung auf einen Forscher sagte SBI, dass XRP nach japanischem Recht weiterhin an den Börsen in Japan als “Krypto-Asset” und nicht als “Wertpapiere” gehandelt wird.”

Ripple schlug am 29.Dezember zurück und behauptete, dass der “Angriff” der SEC auf Ripple ein Versuch sei, die gesamte US-amerikanische Krypto-Industrie zu Fall zu bringen. Während sie bestreiten, dass XRP in der Tat ein Wertpapier sei, wie die SEC behauptet, sie auch darauf hinweisen, dass die Mehrheit der XRP Kunden außerhalb der USA wohnen und dass es weiterhin seine Produkte in anderen Ländern betreiben und unterstützen würde.

Obwohl prominente Börsen wie Coinbase und Bittrex versuchen ihre Verbindungen mit XRP in den kommenden Wochen zu unterbrechen, listen andere globale Giganten wie Binance und Huobi die digitale Währung immer noch.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here