Cardano und Simplex Partnerschaft ermöglichen Einkäufe bei ApplePay und mehr!

0
1954

Cardano und Simplex haben sich zusammengetan, um Nutzern zu ermöglichen, den ADA-Token über Kredit-/Debitkarten, Apple Pay und Banküberweisungen zu erwerben.

Simplex, der Krypto-führende Anbieter von globalen Fiat-On/ Off-Rampen, erweitert seine Liste der unterstützten Kryptowährungen mit Cardano (ADA). ADA wird nun für das wachsende Partnernetzwerk von Simplex zugänglich sein. Dieses Netzwerk umfasst mehrere Krypto-Börsen, Wallets und Broker.

Dank der Integration von Simplex können Benutzer diese Altcoin mit ihrer Debit- oder Kreditkarte, Apple Pay, SEPA oder SWIFT-Überweisung kaufen. Die steigende Popularität und Entwicklungstätigkeit von Cardano war einer der Hauptgründe für die Hinzufügung. Simplex sagte:

“Das erneute Interesse an Cardano ist das Produkt einer treuen Social-Media-Anhängerschaft, einer blühenden Community und bahnbrechenden Erfolgen. Da seine Popularität und Attraktivität weiter steigt, werden sowohl Investoren als auch Entwickler weiterhin neue Grenzen ausloten.”

Simplex erklärte, dass die Hinzufügung von ADA nach einer gründlichen Prüfung des Tokens und des Blockchain-Projekts dahinter kommt. Die Erklärung beschrieb Cardano als “die erste Blockchain-Plattform, die auf Peer-Review-Forschung basiert und durch evidenzbasierte Methoden entwickelt wurde”.

Darüber hinaus glaubt Simplex an das Potenzial von Cardano, verschiedene Bereiche des täglichen Lebens positiv zu beeinflussen, da es “sicher genug ist, um die Daten von Milliarden zu schützen, skalierbar genug, um globale Systeme aufzunehmen, und robust genug, um grundlegende Veränderungen zu unterstützen”.

Durch die Zusammenarbeit mit einigen großen Namen im Krypto-Ökosystem (z. B. Binance, Huobi und BitPay) bietet Simplex eine komplette Fiat/Krypto-Infrastruktur auf der ganzen Welt. Seit 2014 hat Simplex den Status Quo der Krypto-On/Off-Rampen verändert.

Cardanos einheimischer Token gehört seit Anfang 2021 zu den beeindruckendsten Darstellern. Er wurde am 1. Januar um 0,18 USD gehandelt, nahm jedoch in den folgenden Monaten rasch Fahrt auf.

Bis Ende Februar hatte ADA nach einem Anstieg von 730% auf rund 1,5 USD ein neues Allzeithoch erreicht. Die erhöhte Volatilität auf dem Kryptomarkt erreichte auch ADA und fiel kurz darauf unter 1 USD.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here