Chainlink bald auf neuem All-Time High? Diese Widerstände muss LINK noch durchbrechen

0
664

Seit letzter Woche gewinnen, wie bereits berichtet, die Altcoins auf dem Krypto-Markt wieder an fahrt. Auch Chainlink (LINK) konnte in den letzten Tagen glänzen und hat eine unglaublich starke Entwicklung gezeigt. Es scheint als hätten die Bullen wieder die volle Kontrolle übernommen.

Der LINK-Kurs konnte nun mehrere wichtige Widerstandsniveaus überwinden, die seinen Aufstieg in der Vergangenheit verlangsamt haben. Nun steht er kurz davor, sein altes All-Time High zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Aktuell befindet sich Chainlink an einem wichtigen Widerstand von 16,00 USD, welchen er bisher noch nicht durchbrechen konnte. Jeder Versuch diese Zone zu durchbrechen, führte bisher zu einem massiven Zufluss von Verkaufsdruck, wodurch er es bisher noch nicht geschafft hat, diesen Widerstand zu überwinden.

Wenn dieses Schlüsselniveau jedoch durchbrochen wird, gehen Analysten davon aus, dass LINK schnell auf neue Höchststände katapultiert werden könnte.

Dies erklärte auch ein Händler in einem kürzlichen Tweet. Er sieht die 16,00$-Marke als den letzten wichtigen Widerstand, den es zu durchbrechen gilt, um ihn eine in Unterstützung umzuschwenken. LINK stehe dann an der Schwelle zu neuen Alzeit-Höchstständen.

Er verwies auf das Diagramm und bemerkte: “Es wird nicht lange dauern, bis LINK durch $16 und neue ATHs durchbricht”

Sobald dieses Widerstands-Unterstützungs-Flip eintritt, könnte die Krypto-Währung also einen massiven Kursanstieg erleben, der ihr einen parabolischen Anstieg ermöglicht.

Bleibt sie jedoch unter diesem Preisniveau gefangen, könnte sie in naher Zukunft einen weiteren längeren Konsolidierungs- oder Abwärtsschub erleben – je nachdem, wie sich die aggregierten Markttrends in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Chainlink zu seinem derzeitigen Preis von 15,43 Dollar gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es im Laufe des letzten Tages gehandelt wurde.

In den vergangenen zwei Tagen konnte man zwei Versuche beobachten, das 16,00$-Niveau zu durchbrechen. Der Verkaufsdruck war hier jedoch in beiden Fällen zu hoch, so dass LINK in seinen Bahnen jedes mal wieder gestoppt wurde.

Wohin sich die Trends bei LINK bis zum Jahresende entwickeln, wird wahrscheinlich weitgehend – wenn nicht sogar vollständig – von der weiteren Reaktion auf dieses Niveau abhängen.

Zudem werden die Entwicklungen der beiden führenden Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) in naher Zukunft wohl einen starken Einfluss auf den Preis von Chainlink haben. BTC konnte erst gestern Preise erreichen, die seit 3 Jahren nicht mehr beobachtet werden konnten und auch der ETH-Preis handelt mit Werten von über 600$ auf Preisniveaus, die es seit 2018 nicht mehr gesehen hatte. Solange sie innerhalb ihres derzeitigen Aufwärtstrends bleiben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass auch für LINK ein Anstieg unmittelbar bevorsteht.

Bild via Pxhere / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here