China führt Hardware-Wallet für Digital Yuan ein

0
537

Nach der kontinuierlichen Erprobung und Förderung der digitalen Währung der chinesischen Zentralbank (CBDC) hat die Stadt Xiong’an die erste Hardware-Wallet für den digitalen Yuan eingeführt.

Laut der Ankündigung hat die Xiong’an-Filiale der Agriculture Bank of China ihre Forschung abgeschlossen und die erste digitale Yuan-Hardware-Wallet produziert. Das neue Produkt wurde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsausschuss der Partei von Xiong’an und der Shijiazhuang-Filiale der People’s Bank of China (PBoC) entwickelt.

Die Regierung der Xiong’an New Area behauptet, dass die neue CBDC-Hardware-Wallet es den Menschen in China ermöglichen wird, ihre digitalen Yuan auszugeben, ohne ein mobiles Gerät zu benötigen, und dass sie duale Offline-Zahlungen ohne Internetverbindung unterstützen wird. Die neuen Gebiete im Land sind in Bundesstaaten, Provinzen und Präfekturen unterteilt und erhalten besondere wirtschaftliche Unterstützung von der chinesischen Regierung.

Die Regierung von Xiong’an will weitere Wege zur Förderung des digitalen Yuan erkunden, wie es in einem Teil der Ankündigung heißt:

“Das Management-Komitee des Partei-Arbeitskomitees des Xiong’an New District wird die teilnehmenden Finanzinstitute dazu anleiten, sich der Anwendung und Förderung des digitalen Renminbi zu widmen und aktiv tiefergehende Erkundungen in den Bereichen neuer digitaler Zahlungsträger, neuer Szenarien und neuer Modelle vorzunehmen.”

Die Ankündigung der Hardware-Wallet kommt am selben Tag, an dem die chinesische Hauptstadt Peking bekannt gab, dass sie einen Test mit 10 Millionen digitalen Yuan durchführen wird. Passend zu den chinesischen Neujahrsfeiertagen wird das Werbegeschenk ähnlich wie frühere Tests der CBDC sein, wobei 50.000 Einwohner die Chance haben, einen roten Umschlag” mit 200 digitalen Yuan zu gewinnen.

Xiong’an war eine der ersten Regionen, die den digitalen Yuan getestet hat. Im April 2020 nahm das Pilotprogramm der Xiong’an New Area Berichten zufolge beliebte Restaurantunternehmen wie McDonald’s, Subway und die große Kaffeehauskette Starbucks mit ein.

Neben Xiong’an haben auch andere chinesische Städte an CBDC-Versuchen teilgenommen. Orte wie Shenzhen und Suzhou haben DE/CP-Tests durchgeführt, indem sie digitale RMB durch verschiedene Red Packet Events verteilten.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here