China: Staatliche Kryptowährung steht vor der Tür!

1
2189

Die chinesische Staats-Kryptowährung hat laut Insidern große technische Fortschritte gemacht, wie eine Zeitung der Kommunistischen Partei berichtete.

Nachdem diese Woche in den USA ein Gesetzentwurf zur Einführung eines “Digital-Dollars” kursierte, will die chinesische Führung offenbar demonstrieren, dass sie in diesem Rennen die Nase vorn hat: Zumindest veröffentlichte die von der regierenden Kommunistischen Partei kontrollierte Zeitung “Global Times” am Dienstag einen Artikel über die Fortschritte der chinesischen Staats-Kryptowährung.

Chinas Staats-Krypto: Technisch bereit, rechtlich noch nicht

In dem Bericht, der sich auf anonyme “Industrie-Insider” beruft, heißt es, dass die grundlegenden technischen Aspekte des Projekts bereit seien. Jedoch müssten vor einer Einführung noch verschiedene rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, was einige Zeit dauern könnte.

Ein Eingeweihter soll gesagt haben: “Nach den Patenten zu urteilen, ist der erste Schritt der technologischen Entwicklung im Wesentlichen abgeschlossen.” Die Chinesische Zentralbank kooperiert bei diesem Projekt mit den großen Tech-Konzernen des Landes, namentlich Alibaba, Tencent und Huawei. Alibabas Tochterfirma Alipay soll allein zwischen Januar und März dieses Jahres fünf Patente mit Bezug zu Chinas Staats-Krypto angemeldet haben.

Der Global Times-Artikel weist explizit darauf hin, dass staatliche Digitalwährungen der einfachste Weg sind, um Negativzinsen durchzusetzen. Bislang können sich Sparer noch durch das Abheben von Bargeld vor dieser stillen Enteignung schützen, doch wenn alles Geld digital ist, wird das nicht mehr möglich sein.

Zum Glück gibt es auch noch “echte” Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), die selbst in diesem Fall noch als Rettungsboot für das Ersparte dienen können.

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die chinesische Digitalwährung tatsächlich in Aktion tritt? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via BTC Rob Oo, Flickr.comLizenz

1 Kommentar

  1. Es wird nicht lange dauern. Man wird die Menschheit anlugen und sagen, dass man sich am physischen Geld mit dem Virus ansteckt.
    Wir werden gezwungen werden digitales Geld zu nutzen. Alles wird nur noch digital sein.
    Danach werden wir gezwungen werden, ein biometrisches Chip in unseren Körper setzen zu lassen, was angeblich vor dem Virus schützt bzw. Direkt angeben kann, ob wir den virus haben. Das ganze wird über big data und blockchain und mit künstlicher intelligenz laufen. Es werden vermehrt Roboter eingesetzt werden.
    Ziel ist durch das chip uns zu kontrollieren und zu beeinflussen.
    Das ganze kommt vom Rothschild, also dem Teufel.
    Sie wollen die Menschheit weltweit. auf 450 mio reduzieren.
    Liest den Koran!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here