Citibank bricht 2015 angestoßene Experimente mit “Citicoin” ab, bevorzugt SWIFT

0
1882

Citibank experimentierte 2015 erstmals mit einer eigenen Digitalwährung – dem Citicoin. In einem Gespräch mit Coindesk offenbarte die Chefin des zuständigen Departments nun den Abbruch des Projekts. Stattdessen wurde in Zusammenarbeit mit Nasdaq das Netzwerk CitiConnect ins Leben gerufen.

Erinnert ihr Euch noch an Citicoin? Wahrscheinlich nicht. Denn das vom Finanzdienstleister Citibank initiierte Projekt schlug das letzte Mal 2015 Wellen, blieb seitdem aber unterm Radar. Der Coin wurde in Citibanks Innovationslabor in Dublin ausgebrütet, aber formell zu keinem Zeitpunkt angekündigt – nicht einmal als Proof of Concept. Der Gedanke hinter der Digitalmünze ähnelt im Wesentlichen dem des JPM Coin, dessen Ankündigung kürzlich für reichlich Tumult in der Krypto-Gemeinde gesorgt hat.

Nach knapp vierjährigem Experimentieren entschied sich Citibank nun allerdings dafür, seine Pläne mit der Digitalmünze auf Eis zu legen. Zwar bestünde durchaus Potenzial in solchen Münzen, allerdings gebe es sehr viel effektivere Methoden, resümiert Gulru Atak, Kopf von Citibanks Innovationslabor.

Gegenüber Coindesk formulierte die Departmentleiterin:

“Auf Grundlage unserer Erfahrungen mit diesem Experiment, haben wir uns dazu entschieden, unser bereits bestehendes System zu reformieren […] Dazu sollen auch Fintechs und verschiedene Regulatoren beitragen, unter anderem SWIFT.”

Atak betont, dass man das Kind nicht mit dem Bade ausschütten solle, außerdem bedürfe es dringend kurzfristiger Lösungen. Eine neue Technologie ließe sich nämlich nicht so schnell etablieren, wie man es sich vielleicht in der Theorie auszumalen mag. Viel mehr müsste man alle Banken der Welt an einen Tisch bekommen und davon überzeugen, dass man SWIFT zugunsten einer bisher nicht bewährten Technologie kompostiert, unterstreicht die Bankerin.

CitiConnect als Mittelweg

2017 ging Citibank eine Partnerschaft mit Nasdaq, der größten elektronischen Börse der USA, ein. Produkt dieser Partnerschaft war CitiConnect, ein Netzwerk, welches darauf abzielt, Blockchain-Systeme mit etablierten Systemen zu verheiraten, um das Beste aus beiden Welten mitnehmen zu können.

Noch ist CitiConnect nicht aktiv, allerdings legt Atak große Stücke auf diesen Ansatz. SWIFT sei nun mal ein etabliertes Konzept, das reformiert, nicht aber komplett ersetzt werden müsse.

Wie schätzt Du die Beziehung von Banken zur Blockchain ein? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here