CNN kürt Bitcoin (BTC) zum besten Investment des Jahrzehnts!

0
1659

Das letzte Jahrzehnt hangelten sich alle möglichen Investmentklassen von einem Allzeithoch zum nächsten. Eine völlig neue Anlagemöglichkeit stach dabei mit ihren Renditen aber aus der Masse heraus – Bitcoin (BTC).

Mit dem ausgehenden Jahrzehnt wirft das US-Leitmedium CNN noch einmal einen Blick auf die besten Investment-Klassen der zweiten Dekade dieses Jahrtausends. Der Studie zufolge steht Bitcoin (BTC) hier klar an der Spitze.

Innerhalb von nur 10 Jahren hätte Bitcoin einen einzigen US-Dollar in $90.000 verwandelt. Mit einem Investment von gerade einmal $11,12, würde man nun umgerechnet Bitcoin im Wert von einer Millionen US-Dollar halten.

Demzufolge verblassen andere Investmentklassen neben Bitcoin. Obwohl sich der Aktienmarkt seit gut einem Jahrzehnt in einem konstanten Bullenlauf befand, wäre ein US-Dollar im Durchschnitt gerade einmal in $3,46 umgedreht worden. Der Anleihenmarkt hätte im Schnitt nur $2,08 erbracht und (physisches) Gold gerade einmal $1,34.

Der US-Dollar selbst hat hingegen an Kaufkraft eingebüßt. $1 von heute entspricht nur noch $0,74 von vor zehn Jahren.

Wann hast Du Deinen ersten Bitcoin gekauft? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

© Bild via Marco Verch, Flickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here