Coinbase erweitert seine Bestände um mehr als 500 Mio. US-Dollar in Krypto

0
438

Coinbase-CEO Brian Armstrong sagte am Donnerstag, dass die Börse die Genehmigung des Vorstands erhalten hat, 500 Millionen Dollar in Kryptowährungen in ihre Bilanz aufzunehmen.

Coinbase-CEO Brian Armstrong gab am Donnerstag bekannt, dass die börsennotierte Kryptobörse die Genehmigung des Vorstands erhalten hat, 500 Millionen Dollar in Kryptowährungen in die Bilanz aufzunehmen und künftig 10 % der Quartalsgewinne in ein diverses Portfolio von Kryptowährungen zu investieren.


Neben Bitcoin plant das Unternehmen, in Ethereum, Proof of Stake-Assets, DeFi-Token und andere Währungen zu investieren, die es an seiner Börse anbietet. Coinbase wäre das erste börsennotierte Unternehmen, das eine solche Vielfalt an Vermögenswerten in seiner Bilanz führt. Die Börse sagte:

“Unsere Investitionen werden kontinuierlich über ein mehrjähriges Zeitfenster mit einer Dollar-Cost-Averaging-Strategie eingesetzt. Wir sind langfristige Investoren und werden nur unter bestimmten Umständen veräußern, z. B. wenn ein Vermögenswert von unserer Plattform genommen wird… Alle Trades werden über unseren Over-the-Counter Desk oder außerhalb unserer Börse ausgeführt, um Interessenkonflikte mit unseren Kunden zu vermeiden.”

Coinbase COIN, +1,58%, hielt zum 30. Dezember in seiner Bilanz 48,9 Millionen Dollar in einem Stablecoin, der an den Dollar gekoppelt werden soll; 130,1 Millionen Dollar in Bitcoin BTCUSD, 0,96%; 23,8 Millionen Dollar in Ethereum Ether ETHUSD, 1,51%, der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktwert; und 34 Millionen Dollar in anderen Kryptowährungen, wie aus öffentlichen Unterlagen hervorgeht.

Im April schrieb Coinbase Geschichte, als das erste Kryptowährungsunternehmen an die Börse ging und am ersten Handelstag eine Bewertung von 103 Milliarden US-Dollar erreichte. Anstatt den traditionellen Weg des Börsengangs zu gehen, ging Coinbase direkt an die Börse und nahm dabei kein Geld auf.

Coinbase hatte im zweiten Quartal des Jahres einen Nettogewinn von 1,61 Milliarden Dollar. Seine Pläne für eine neue Investitionsstrategie könnten dazu führen, dass mehr Kapital in die Branche fließt.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here