DC Comics bringt Batman NFT Kollektion auf den Markt

0
923

DC Comics, Inc. eine Tochtergesellschaft von Warner Bros, ist unzufrieden mit Künstlern, die ihr geistiges Eigentum in NFTs verwenden. Der Verlag hat seine eigenen Pläne.

Laut offizieller Ankündigung wird Veve, ein Startup-Unternehmen, das sich der Herstellung von NFT-Sammelobjekten widmet, mit DC Comics zusammenarbeiten, um die NFTs, die den digitalen Status von Batman Black und White repräsentieren, auf den Markt zu bringen. Die neuen NFTs wurden von den Kunstwerken von Darwin Cooke, Jim Lee, Jae Lee und Gary Frank inspiriert, die am 11. März auf der Veve-App zum Verkauf angeboten wurden.

Die Kollektion besteht aus 4 verschiedenen Designs. Jedes Design hat eine begrenzte Anzahl von Kopien, so dass ihr Wert je nach ihrer Seltenheit variiert. Der teuerste Token, eine digitale Statue von Nightwing, kostet 89,99 Dollar und besteht aus 1.850 Kopien.

Der Verkauf aller Token würde DC Comics knapp 1 Million Dollar an Einnahmen einbringen. Auf dem Sekundärmarkt könnte der Wert jedes Tokens stark ansteigen, vor allem in Anbetracht des aktuellen Hypes um NFTs.

Veve zielt darauf ab, eine Sammlererfahrung der nächsten Generation anzubieten, bei der Benutzer ihre Lieblings-IPs und -Charaktere in Form von NFTs nutzen können. Dieses Projekt hat ein starkes Wachstum erlebt und seine mobile App ist ein Trend im App Store. Jay Kogan, DC Comics’ Senior VP of Legal Affairs, sagte:

“NFTs entwickeln sich zu den neuesten Fan-Sammelobjekten und haben im digitalen Bereich für viel Presse und Begeisterung gesorgt. DC prüft Möglichkeiten, in den Markt für den Vertrieb und Verkauf von digitaler Originalkunst von DC mit NFTs einzusteigen. Dazu gehören sowohl neue Kunst, die speziell für den NFT-Markt geschaffen wurde, als auch digitale Originalkunst, die für DCs Comic-Publikationen gerendert wurde.”

Der NFT-Marktplatz ist in der letzten Zeit explodiert und hat sich zu einer Multimillionen-Dollar-Industrie entwickelt. Außerdem hat er den gesamten Online-Marktplatz für digitale Künstler vollständig demokratisiert, die NFTs nutzen und ihre einzigartigen Kunstwerke für jeden Betrag verkaufen können, den der Bieter zu zahlen bereit ist.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here