Der Ersteller von Vine arbeitet jetzt an NFT-Blockchain-Videospielen

0
521

Vine-Mitbegründer Dom Hofmann hat Supdrive angekündigt, eine Blockchain-basierte Fantasy-Spielkonsole, die die NFT-Technologie zum Betreiben von Spielen nutzen wird.

Dom Hofmann, einer der Gründer von Vine und der Schöpfer von Byte und Peach, hat ein neues Projekt namens Supdrive. In seinem Tweet, in dem er Supdrive ankündigt, nennt er es eine “On-Chain-Fantasy-Spielkonsole”. In einem Ankündigungsposting hat er erklärt, dass es sich um eine Videospielkonsole handeln wird, die Spiele im klassischen Stil (wie Pacman oder Asteroid) spielt, wobei NFTs als eine Art virtuelle Kassette fungieren.

Später erläuterte er die Plattform in einer E-Mail, die von Jackson Dame auf Twitter geteilt wurde, und erklärte, dass die “Spiele selbst NFTs sind”. Hofmann schrieb:

“Supdrive ist eine On-Chain-Fantasy-Konsole, bei der die Spiele selbst NFTs sind. Man kann es sich wie eine Art Artblocks für Spiele vorstellen. Diese Spiele laufen alle auf der Supdrive Virtual Firmware, einem Toolkit, das es ermöglicht, Spiele in knappen Anweisungen zu schreiben, die gasfreundlich und ideal für die On-Chain-Speicherung sind.”

Zwar wird jedes Spiel in festen Auflagengrößen erscheinen, doch laut Hofmann ist jede Auflage ein absolutes Unikat, was bedeutet, dass jede Version eines Spiels unterschiedliche Farbpaletten, Schwierigkeitsgrade und Spezialfähigkeiten aufweisen wird.

Während die ersten Spiele wie Retro-Arcade-Spiele im Atari-Stil aussehen und sich auch so anfühlen sollen, plant Hofmann zukünftige Firmware-Upgrades, die fortschrittlichere Grafiken und Spielmechaniken mit sich bringen. Supdrive hat noch keinen Blick auf die tatsächlichen Spiele geworfen, aber der offizielle Twitter-Account hat Low-Polygon-Renderings gepostet, die wie eine Retro-Spielkassette und Konsole aussehen.

Der Start von Supdrive ist laut einem Discord-Post von Hofmann derzeit für Oktober geplant. Mitglieder der Supdrive-Community auf Discord können sich auf ein farblich gekennzeichnetes Team (rot, grün oder blau) festlegen und erhalten in Zukunft ein teamspezifisches Sammlerstück, das sich auf die Art und Weise auswirken kann, wie einige Spiele gespielt werden.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here