Der Ethereum Trust von Grayscale hat über 10.000 ETH hinzugefügt

25.02.2021 21:03 300 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Grayscale erweitert sein Portfolio durch den Kauf von über 10.000 weiteren Ethereum, was das Vertrauen in die langfristige Wertentwicklung von ETH unterstreicht.
  • Die zusätzlichen ETH-Käufe durch den Grayscale Ethereum Trust zeigen eine steigende institutionelle Nachfrage und könnten ein Indikator für eine positive Marktentwicklung sein.
  • Durch die Erhöhung der ETH-Bestände stärkt Grayscale seine Position als führender Anbieter von kryptobezogenen Finanzprodukten und gibt Anlegern mehr Möglichkeiten, in Ethereum zu investieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Grayscale, der weltweit größte Verwalter digitaler Vermögenswerte, kaufte an einem einzigen Tag Ethereum (ETH) im Wert von fast 25 Millionen Dollar, nachdem der Preis von ETH unter 1.600 Dollar gefallen war. Grayscale, der weltweit größte Verwalter digitaler Vermögenswerte, kaufte an einem einzigen Tag Ethereum im Wert von fast 25 Millionen US-Dollar, nachdem der Preis von ETH unter 1.600 Dollar gefallen war. ETH ist in den letzten 5 Tagen um fast 20% gesunken.

Laut den neuesten Daten, die von der Krypto-Analyse-Firma Bybt.com veröffentlicht wurden, hat Grayscale in den letzten 24 Stunden insgesamt 15.521 ETH angehäuft, um von dem jüngsten Absturz von ETH zu profitieren.

Grayscale hält nun 3,17 Millionen ETH mit einem Gesamtwert von mehr als 5,1 Milliarden Dollar und kaufte 238.784 ETH in den letzten 30 Tagen. Die Firma hat ihren ETH Trust Ende Januar 2021 wiedereröffnet, nachdem sie im Dezember 2020 einen vorübergehenden Stopp für neue Investitionen verhängt hatte. Trotz des jüngsten Abwärtstrends im Wert ist die allgemeine Dynamik im Ethereum-Markt bullish geblieben. Die zweitgrößte digitale Währung hat 118% seit Jahresbeginn an seine Investoren zurückgegeben.

Die steilen Rückgänge, die der Markt erlebte, bevor er das ATH über 2k Dollar erreichte, wurden von den Institutionen und anderen nur als Gelegenheit genutzt, um mehr ETH zu erwerben. Ethereum hat sich zu einem weiteren Krypto entwickelt, das die Investoren sehr interessiert. Benutzer haben den digitalen Vermögenswert in der Erwartung größerer Renditen gehortet. Der Grayscale Bitcoin Trust fiel um fast 8% und fiel von 35,2 Milliarden USD auf 32,5 Milliarden USD. Sein Ethereum-Produkt verlor rund 440 Mio.

Dollar und fiel von 5,58 Mrd. Dollar auf 5,14 Mrd. Dollar. Währenddessen war der Ethereum Classic Trust der größte Verlierer in der Gruppe und verlor fast 20% seines Wertes. Grayscale hat seine Bemühungen, ETH zu akkumulieren, in den letzten paar Monaten beschleunigt.

Vor kurzem veröffentlichte das Unternehmen einen Bericht über ETH und hob die potenziellen Vorteile von ETH 2.0 hervor. Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale, erwähnte im Dezember 2020, dass das institutionelle Interesse an ETH-bezogenen Anlageprodukten deutlich gestiegen ist.   Bild@ Pixabay / Lizenz


FAQ zur Erweiterung des Ethereum Trusts von Grayscale

Was ist der Ethereum Trust von Grayscale?

Der Ethereum Trust von Grayscale ist ein Finanzprodukt, das Investoren die Möglichkeit bietet, in Ethereum zu investieren, ohne die Kryptowährung direkt besitzen zu müssen.

Warum hat Grayscale 10.000 ETH hinzugefügt?

Grayscale hat 10.000 ETH hinzugefügt, um seinen Trust zu erweitern und die wachsende Nachfrage seiner Investoren nach Ethereum-Exposure zu erfüllen.

Was hat dieser Kauf für Auswirkungen auf den Ethereum-Markt?

Dieser Kauf könnte den Ethereum-Preis aufgrund des erhöhten Kaufdrucks beeinflussen. Allerdings sind andere Marktfaktoren ebenfalls relevant.

Wie funktioniert der Ethereum Trust?

Investoren kaufen Aktien des Trusts. Grayscale kauft dann Ethereum mit dem von den Investoren bereitgestellten Kapital und hält es in ihrem Trust.

Ist der Kauf von Grayscale ein gutes Zeichen für Ethereum?

Ja, der Kauf von 10.000 zusätzlichen ETH durch Grayscale zeigt das starke Interesse und das Vertrauen in Ethereum und seine zukünftige Preisentwicklung.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Grayscale, the world's largest digital asset manager, purchased nearly $25 million worth of Ethereum (ETH) in a single day after the price of ETH fell below $1,600. Grayscale now holds a total of 3.17 million ETH, with a value of over $5.1 billion.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Verstehen Sie, was Grayscale ist: Grayscale ist ein Unternehmen, das institutionellen und individuellen Anlegern ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren, ohne die Kryptowährungen selbst zu besitzen. Der Ethereum Trust von Grayscale ist ein solcher Anlagefonds.
  2. Informieren Sie sich über Ethereum: Als zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin, hat Ethereum eine breite Anwendung in der Blockchain-Welt. Es ist wichtig, das Potenzial und die Risiken von Ethereum zu verstehen.
  3. Marktbewegungen beobachten: Der Kauf von 10.000 ETH durch Grayscale könnte einen Anstieg des Ethereum-Preises signalisieren. Halten Sie ein Auge auf die Markttrends.
  4. Risikomanagement: Auch wenn große Fonds in Ethereum investieren, bedeutet das nicht, dass es für jeden Anleger geeignet ist. Es ist wichtig, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren und nicht alle Ihre Eier in einen Korb zu legen.
  5. Überlegen Sie, ob Sie in den Grayscale Ethereum Trust investieren möchten: Wenn Sie in Ethereum investieren möchten, aber nicht die Kryptowährung selbst besitzen möchten, könnte der Grayscale Ethereum Trust eine Option sein. Aber wie bei jeder Investition, recherchieren Sie gründlich, bevor Sie investieren.