Diese Top-Investoren sehen Bitcoin (BTC) bei 50.000 US-Dollar

0
294

Wo wird der Bitcoin-Preis in den nächsten Jahren landen? Mit dieser Frage beschäftigen sich nicht nur Investoren, sondern auch Analysten. Einige von ihnen gehen davon aus, dass der Preis in den nächsten Jahren 50.000 US-Dollar und eine Marktkapitalisierung von 1 Billion USD erreicht.

Die Winklevoss-Zwillinge, die als Milliardeninvestoren zählen, wiederholen seit 2019 eine ähnliche These. Sie gehen davon aus, dass Bitcoin letztendlich als Gold 2.0 eingestuft wird.

Viele Vorhersagen belaufen sich auf einen BTC-Preis zwischen 50.000 bis 100.000 USD, was letztendlich einen erheblichen Teil des Goldmarktanteils ausmachen wird.

Für viele Investoren steht fest, dass Bitcoin unweigerlich gegen Gold antreten wird, das als ein etablierter Wertspeicher gilt.

Chris Burniske, Partner bei Placeholder sagte:

“Warum Bitcoin über 50.000 US-Dollar? Wie im Mai 2019 erörtert, würden wir erwarten, dass BTC, wenn es in diesem Zyklus halb so volatil ist wie im letzten, einen Netzwerkwert von 50.000 USD und 1 Billion USD überschreitet. 1 Billion US-Dollar hat für dieses Makro-Asset lange auf sich warten lassen.”

Langsam verbessert sich die Wahrnehmung von Bitcoin als Wertspeicher und “Safe Haven” gegen Inflation, und es zeigt sich, wie BTC mit Gold koexistieren kann.

Ähnliche sagten es auch die Winklevoss-Zwillinge 2019 in einem Interview mit Seema Mody von CNBC. Für sie ist der Bitcoin stark unterbewertet, die Marktkapitalisierung sollte eigentlich 7 Billionen USD erreichen.

Die Zwillinge, die auch dafür bekannt sind, dass sie über eine Milliarde Dollar an Kryptowährungen besitzen, sprechen immer wieder davon, dass die Menschen mit Bitcoin sich zunehmend wohl fühlen und immer mehr Vertrauen gewinnen.

“Unsere These ist, dass Bitcoin Gold 2.0 ist. Bis es eine Marktkapitalisierung von 7 Billionen US-Dollar hat, was der Größe von Gold entspricht, ist es ein sehr unterbewerteter Vermögenswert. Ich denke, die Leute wachen gerade damit auf. Die Leute fühlen sich mit Bitcoin wohler, wenn sie Gold 2.0 immer wieder hören. Es ist ein Wertspeicher, seine Eigenschaften sind besser als Gold, und je länger dieser hier ist, desto schwieriger ist es, es als Modeerscheinung zu bezeichnen, und es ist mehr hier zu sagen. Ich denke, es schafft nur Vertrauen und Zuversicht.”

Sollte der BTC eine Marktkapitalisierung von 7 Billionen USD erreichen, wie es die Winklevoss-Zwillinge vorhersagen, wird das den Preis bis über 333.000 USD treiben.

Neue Daten von Ark Invest zeigen, dass die Marktkapitalisierung von Gold aktuell bei 9 Billionen US-Dollar liegt.

James Wang, Analyst bei Ark Invest sagte, dass Bitcoin einen Bewertungsanstieg auf 800 Milliarden US-Dollar verzeichnen könnte, sollten nur 15 Prozent dieses Goldmarktanteils abgezogen werden, womit der Preis bis 38.095 USD liegt.

“In einer Welt mit 10.000 Kryptowährungen weigert sich Bitcoin einfach zu sterben. Vielleicht verleiht ihm seine einzigartige Kombination aus technischen und Glaubensnetzwerken einen dauerhaften Wert. Wie viel? Wir schneiden es auf drei Arten auf, und ein $ 1T ist nicht daneben.”

Der entscheidende Faktor für den Wachstumspfad von Bitcoin in den kommenden Jahren ist, ob die Infrastruktur der Branche weiterhin rasant wächst oder stagniert.

Bekannte Investoren erwarten mittel- bis langfristig wichtige Entwicklungen auf dem Bitcoin-Markt.

Was denkst Du über Gold 2.0? Wird BTC so hoch kommen? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

©Bild via Pixabay, Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here