DIESER Milliardär-Investor nennt Krypto eine wertlose Blase

0
579

John Paulson kritisierte die Volatilität digitaler Vermögenswerte und plädierte gleichzeitig für Investitionen in traditionelle Anlagen wie Gold.

John Paulson, der für sich und seine Investoren ein Vermögen gemacht hat, als er während der US-Krise 2008-2009 Subprime-Hypothekenanleihen geshortet hat, hat gegenüber Bloomberg TV erklärt, dass er niemandem rät, in Kryptowährungen zu investieren, da es sich dabei nur um eine Blase handelt.

“Ich würde sie als ein begrenztes Angebot von nichts beschreiben. In dem Maße, in dem die Nachfrage größer ist als das begrenzte Angebot, würde der Preis steigen. Aber in dem Maße, in dem die Nachfrage sinkt, würde der Preis sinken. Keine der Kryptowährungen hat einen inneren Wert, außer dass es eine begrenzte Menge davon gibt.”

Paulson schloss seine Überlegungen zur Frage des Glaubens an Kryptowährungen mit einer strengen Antwort:

“Kryptowährungen, unabhängig davon, wo sie heute gehandelt werden, werden sich letztendlich als wertlos erweisen. Sobald der Überschwang nachlässt oder die Liquidität versiegt, werden sie auf Null sinken. Ich würde niemandem empfehlen, in Kryptowährungen zu investieren.”

Der Bloomberg-Bericht wies darauf hin, dass Paulson ein großer Anhänger und Käufer von Gold ist, obwohl sich digitale Vermögenswerte besser als entwickeln.

Auf die Frage, ob Gold im gegenwärtigen Finanzklima eine lohnende Anlagestrategie sei, verwies Paulson auf die gestiegene Geldmenge, die als Reaktion auf die COVID-19-bedingten wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Märkte gelangte und “im letzten Jahr um etwa 25 % gestiegen ist”, und vertrat die Ansicht, dass dies der beste Indikator für zukünftige Inflation sei.

Paulsons Meinung wird mit Sicherheit Kritiker aufmerksam machen, nachdem digitale Vermögenswerte in den letzten Jahren eine deutlich bessere Performance als Gold gezeigt haben. Auch seine Bilanz seit dem “größten Handel” ist durchwachsen. Er hat seine Hedgefonds-Firma im vergangenen Jahr in ein Family Office umgewandelt, nachdem das Vermögen von einem Höchststand von 38 Mrd. USD im Jahr 2011 auf etwa 9 Mrd. USD im Jahr 2019 gesunken war.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here