Dirk Müller (Mr. Dax): Banken werden Bitcoin (BTC) zerstören!

4
1547

Dass Dirk Müller kein großer Bitcoin (BTC)-Anhänger ist, ist hinreichend bekannt. Zentralistisch kontrollierte Coins wie Facebooks Libra läuten für Mr. Dax das Ende für Bitcoin (BTC) ein.

Der Börsenmakler und Fonds-Manager Dirk Müller ist in puncto Wirtschaftskritik deutschlandweit bekannt. In seinem neuen Buch „Machtbeben“ findet sich auch ein knapp zehnseitiges Kapitel mit der Überschrift „Kryptowährungen: Das Ende des Bargelds“.

Müller ist bekennender Bitcoin (BTC)-Skeptiker. Wie er in seinem neusten Buch ausführt, diene die Digitalwährung nur als Türöffner, um die Massen für zentralistisch aufgebaute Digitalwährungen zu erwärmen. Bitcoin (BTC) selbst wurde, so mutmaßt Müller, vielleicht sogar gänzlich von US-Geheimdiensten geschaffen, um Digitalwährungen einen gewisse “Coolness” zu verleihen.

Letztendlich hat Bitcoin, da ist Müller überzeugt, keine Zukunft. Banken würden Nationalwährungen ohnehin früher oder später digitalisieren und Bitcoin damit den Reiz stehlen. Zusätzlich wird die dezentrale Digitalwährung schon bald durch staatliches Eingreifen tot reguliert werden.

Der Coin Kurier hat Mr. Dax’ Bitcoin-Kritik in einem ausführlichen Artikel kritisch unter die Lupe genommen. Zum Artikel geht es hier.

Hältst Du Dirk Müllers Bitcoin-Kritik für gerechtfertigt? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

4 Kommentare

  1. Verstehe nicht wir ihr einem DampfPlauderer wie Müller Beachtung schenken könnt. Der hatte noch nie mit irgendetwas recht und von bitcoin hat er mal null Ahnung.

  2. Sein Reden kommt einem schon etwas verzweifelt vor.
    Dirk Müller ist der Deutsche Peter Schiff: Gold=Super, Bitcoin=Blödsinn.

    Wer in jede Bitcoindiskussion komplett einseitig reingeht und 0 aufnahmefähig für das Thema ist, sollte an der Diskussion nicht teilnehmen. Aber der Medienmarkt ist frei. Er bereichert sich hier an Aufmerksamkeit. Kann er tun. Man merkt´s halt nur.

    Zum Glück ist Bitcoin tatsächlich dezentral, unkonfiszierbar und physisch nicht greifbar. Das Prinzip wird über Müller hinwegspazieren ohne das es merkt das jemand oberflächlich irrelevanten Unfug von sich gegeben hat.

    Mach´s gut Dirk. Vielleicht findet in 15 Jahren mal jemand dein DatenFossil in einem YouTube-Server und lächelt drüber.

    🙂

  3. Lieber Herr Müller,

    sie haben von Bitcoins offensichtlich soviel Ahnung, wie ein blinder Rollstuhlfahrer von Formel 1 Rennen fahren. Nämlich NULL!!!

    Ich hab damals zum Start von Bitcoin 1000 Stck für unter 1€ gekauft.
    Beim heutigen Kurs von ~6.620€, würde ich sagen, dass sich dieser Kauf durchaus gelohnt hat.
    Und selbst wenn er weiter fällt, was ich als ständiger Beobachter des Crypto Markts immer im Auge habe, habe ich bei einem Kaufpreis von ~1€ und 1000 Stck, auch wenn er bis 1000€ fällt, bei einer Investition von damals ~1000€ noch einen Gewinn von ~1 Millionen Euro.

    Der einzige Grund warum der Bitcoin so stark schwankt, sind die Einflussnahme und schlechte Presse, die systematisch durch die großen Finanzunternehmen, Banken und sogeannten “Finanzexperten” verbreitet werden.
    Fakt ist – der Bitcoin wird bleiben und steigen.
    Allein ihre Aussagen zeigen ja schon eindeutig, dass sie nicht mehr als Basiswissen zum Thema besitzen und was ein Laie zu sagen hat, mag vielleicht den Durchschnittsbürger interessieren, aber Investoren die sich durchgehend mit diesem Thema beschäftigen, kommen schnell zu der Erkenntniss, dass sie keine Ahnung von der Materie haben und somit sind ihre “Prognosen” nicht viel mehr wert als die Zeit die es benötigte um dieses irrelevante Video zu drehen.
    Wenn sie wirklich so ein Spezialist sind, dann glauben sie wahrscheinlich nicht mal selbst an das, was sie in diesem Video von sich geben.

    Und warum wohl steigen Datensammler Unternehmen wie Facebook in dieses Geschäft ein???
    Weil durch die Dezentralisierung einer Währung die Großen ausgegrenzt werden und Millionen Verluste machen.
    Nicht nur bezüglich der Daten, sondern auch was Gewinne angeht. Darauf kommt man allein schon durch logisches Denken.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here