Domino’s Pizza verlost zum Jubiläum €100.000 in Bitcoin (BTC)

0
147
⏱ Lesezeit: 1 Minute

Der französische Zweig der Schnellrestaurantkette Domino’s Pizza hat zu seinem 30-jährigen Jubiläum einen Losungspreis von €100.000 in Bitcoin (BTC) ausgelobt.

Die internationale Schnellrestaurantkette Domino’s Pizza feiert in Frankreich sein 30-jähriges Jubiläum. Als Dank für die Kunden-Treue verlost das Unternehmen Bitcoin (BTC) im Wert von €100.000, welche sich der Gewinner allerdings wahlweise auch in Euro auszahlen lassen kann.

Während die Verlosung von der französischen Krypto-Gemeinde erwartungsgemäß mit großer Freude aufgenommen wurde, kritisierten einige Geschäftspartner der Kette die Aktion als “Effekthascherei” und Marketing-Gag, um von der schlechten PR der letzten Monate abzulenken.

Laut einem Artikel des Wall Street Journal hatte Domino’s Pizza wiederholt technische Probleme. So las das Computersystem der Kette offenbar wiederholt französische Adressen falsch aus, sodass Pizzen immer wieder zu falschen Wohnungen gebracht wurden. Zudem sollen europäische Restaurants ihre Mitarbeiter systematisch unterbezahlt haben, was ebenfalls schlechte Presse einbrachte.

An der Aktion nimmt teil, wer seinen Bestell-Code auf Domino’s Webpräsenz einträgt. Der Losungs-Gewinn wird am 16. Dezember ausgeschüttet.

Wie findest Du es, dass Unternehmen sich allmählich für Bitcoin (BTC) erwärmen? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here