EILMELDUNG: Amazon-Kunden können jetzt mit Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) zahlen!

1
1987
⏱ Lesezeit: 1 Minute

Jetzt können Amazon-Kunden endlich auch in Kryptowährungen zahlen. Dank einer eleganten Erweiterung, kann man seine Produkte beim größten Online-Marktplatz jetzt in Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC) erwerben.

Amazon-Nutzer können ihre Waren jetzt in Bitcoin (BTC) über das Lightning Network bezahlen. Möglich macht das eine neue Browsererweiterung des Krypto-Startups “Moon”.

Die Erweiterung kann dabei laut TechCrunch mit jeder Wallet verknüpft werden, die das Lightning Network unterstützt. Auch die beliebte Electrum-Wallet unterstützt Lightning und lässt sich damit für einen Amazon-Einkauf nutzen.

Weiterhin lässt sich die Erweiterung auch mit einem Coinbase-Account verknüpfen, von wo aus man auch mit den Altcoins Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC) zahlen kann.

Während Overstock.com und einige weitere US-Retailer bereits Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, sperrt sich Amazon bislang dagegen. Dank Moons innovativer Erweiterung hindert das Kunden nun aber nicht länger daran, ihre Produkte online per Bitcoin zu bezahlen.

Bisher stellt Moon seine Dienstleistung nur US-Bürgern zur Verfügung, möchte sich aber schon bald in anderen Ländern, inklusive der Europäischen Union aufstellen.

Hast Du schonmal mit Bitcoin (BTC) bezahlt? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here