EILMELDUNG: Binance kurz vor spektakulärer $400 Millionen-Übernahme!

0
766

Heute wurde bekannt, dass die führende Exchange Binance ein spektakuläres Übernahme-Geschäft plant und sich schon in der Endphase der Verhandlungen befindet: Für bis zu 400 Millionen US-Dollar soll die Informationsplattform CoinMarketCap aufgekauft werden!

Die weltweit führende Exchange Binance steht offenbar kurz vor der Übernahme einer anderen wichtigen Plattform in der Krypto-Spähre: Wie die Nachrichtenseite The Block heute berichtete, will die Kryptobörse CoinMarketCap (CMC) übernehmen, die bekannteste Webseite mit Informationen zu Coin-Preisen und Exchanges.

Binance will bis zu $400 Millionen zahlen

“Leuten, die mit Geschäft vertraut sind”, zufolge will sich Binance die Akquisition bis zu 400.000 US-Dollar kosten lassen. Noch diese Woche soll laut The Block eine offizielle Ankündigung erfolgen.

Exchange-CEO Changpeng Zhao (kurz “CZ”) hatte bereits in seiner Neujahrsbotschaft im Januar bedeutende Übernahmen angekündigt. Es gäbe zwei, bezüglich denen er “insbesondere sehr begeistert” sei. Weiterhin hieß es darin:

“Eines unserer wichtigsten Ziele für 2020 ist es, Krypto zu den Massen zu bringen. Dazu wollen wir den Fiat-to-Crypto-Handel für über 180 Fiat-Währungen ermöglichen. Wir haben immer eine Reihe von strategischen Übernahmediskussionen in Arbeit, einige davon sind von großer Bedeutung und werden einen erheblichen Einfluss haben. Wir werden sie zu gegebener Zeit bekannt geben.”

Laut den Quellen von The Block ist der hohe Traffic auf CMC ein Hauptgrund für die Übernahme. In den letzten sechs Monaten hatte CoinMarketCap etwa 80 Prozent mehr Besucher als Binance.

Wer nun Angst hat, dass die Informationen auf CMC in Zukunft parteiisch zugunsten von Binance ausgelegt werden, kann alternative Plattformen wie Coinpaprika oder CoinGecko nutzen, die im Grunde denselben Zweck erfüllen.

Andere Übernahmen in der Krypto-Spähre

Bislang war im Krypto-Bereich vor allem die Tron Foundation dafür bekannt, andere Projekte aufzukaufen und in ihr eigenes Tron (TRX)-Ökosystem zu integrieren. Nachdem bereits das Filesharing-System BitTorrent und die Livestreaming-Plattform DLive übernommen worden waren, kam es allerdings nach der Übernahme der Krypto-Blogger-Plattform Steemit zu Komplikationen:

Große Teile der Community des sozialen Netzwerks sperrten sich gegen Aussicht, nun von Tron-CEO Justin Sun kontrolliert zu werden. Deswegen führten sie diesen Monat eine Hard Fork der Steemit zugrundeliegenden Kryptowährung Steem (STEEM) durch. Somit entstand ein neuer, unabhängiger Coin namens Hive (HIVE). Der Erfolg des Community-Projekts lässt sich daran ablesen, dass ein HIVE aktuell rund 0,19 US-Dollar wert ist, ein STEEM dagegen bloß 0,16 USD.

Aber auch Binance hat in der Vergangenheit bereits Übernahmen getätigt: Zu nennen wären beispielsweise der Wallet-Anbieter Trust Wallet, das Daten-Startup DappReview, und die indische Exchange WazirX.

Was wird es Deiner Meinung nach für das Krypto-Ökosystem bedeuten, falls Binance wirklich CoinMarketCap übernehmen sollte? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here