Ethereum beginnt nächste Phase auf dem Weg zur langersehnten Version ETH2! 

0
1390
flickr.com/photos/ethereumclassic/26835961719/in/photolist-GTpjta-GT6NKg-21Q5k7t-ZJrMTj-PZCbuq-GTqKnX-21Q6hyv-21LVpr7-ZJG5P5-2f2JEJQ-4eLpoD-2eVXKhs-XyZhTN-DGdjEo-ZJBQv3-DGb1XU-21M2xgJ-21JNDY3-Ztxo4V-GTnLmB-DFWTSh-DG8LwJ-GTiG8p-25z5aeQ-21PXw9x-21K41wu-25xKabP-26Qu1eS-GTqME2-21M41Ds-GTbfnR-ZJo5BC-21McvR9-21PVEMP-ZtiTp6-GThr8X-GTi9sk-21JYU3L-21M4mJC-21PVPCK-2cvWoXG-21M14N9-DG8t9s-Ztx69x-Ztt5UT-266beVn-GTotTz-21JXhG7-21Q5iy8-LccG9q

Ethereums Scaling-StartUp Optimism, veröffentlicht ein begrenztes Testnetz seiner Layer-2-Lösung. Sind die Tage von exorbitant hohen Transaktionskosten nun bald Geschichte?

Optimism, das Ethereum-Skalierungs-Startup, das eine Layer-2-Lösung mit einem Tool namens Optimistic Rollup erstellt, hat das begrenzte Testnetz seines Netzwerks veröffentlicht.

Zuvor bekannt als gemeinnütziges Unternehmen namens „Plasma-Group“, wurde es im vergangenen Jahr in Optimism umbenannt und in ein gewinnorientiertes Start-up umgewandelt, um sich so ganz auf die Skalierung von Ethereum konzentrieren zu können. Optimismus wird von Paradigm und IDEO CoLab Ventures unterstützt und hat bisher 3,5 Millionen US-Dollar gesammelt.

Optimism hat sich für einen schrittweisen Freigabeprozess entschieden, bei dem das neue Netzwerk nacheinander in eine kleine Kohorte dezentraler Anwendungen (dapps) integriert wird, um so Fehler am besten zu isolieren.

Der erste Dapp, der in das begrenzte Testnetz von Optimism integriert wird, ist die dezentrale Börse synthetischer Assets namens SynthetixSynthetix ist ein dezentrales Emissionsprotokoll für synthetische Vermögenswerte, das auf Ethereum basiert. Die Börse wird seine Benutzer dazu anregen, das Netzwerk von Optimism mit 200.000 SNX-Token zu testen. Das sind ungefähr 930.000 US-Dollar an Gesamtprämien (ein SNX-Token kostet derzeit ungefähr 4,65 US-Dollar).

Es gibt keine Worte dafür, wie dankbar wir Synthetix für die Möglichkeit sind, unseren Code wirklich in einer Umgebung zu testen, die so nah wie möglich am Mainnet liegt und in der ernsthafter Wert im Spiel ist.”, sagte ein Mitarbeiter von Optimism.

Andere Projekte, die das Netzwerk von Optimism testen wollten, sind Uniswap und das dezentrale Preis-Orakel Chainlink.

Es gibt vier Phasen, in denen Optimism sein Testnetz freigibt und sich dem Mainnet nähert:

Phase A, Phase B, Sicherheitsübung und Phase C.

In Phase A werden keine Ein- oder Auszahlungen zugelassen. Es erlaubt lediglich Airdrop-Token im Testnet „L2 Goerli“ und ermöglicht es den Teilnehmern, sUSD (SynthetixStablecoin) zu prägen und zu verbrennen und dafür Prämien zu kassieren.

In Phase B werden Einzahlungen, sowie ein Airdrop von „L1 Goerli SNX“ an die Teilnehmer ermöglicht. Benutzer können in dieser Phase ihre gestackten SNX erhöhen, wenn sie eine weitere Einzahlung vornehmen.

In der Sicherheits-Drill-Phase werden OVM-Verträge (Optimistic Virtual Machine) auf den neuesten Stand aktualisiert, um ab da an Überprüfungsfunktionen durchführen zu können. Wir werden aktiv Betrug begehen und die Benutzer belohnen, die erfolgreich einen Betrugsnachweis einreichen, so ein Sprecher von Optimism.

In der letzten Phase C werden Auszahlungen aktiviert und die Teilnehmer müssen eine erfolgreiche Auszahlung durchführen, um ihre Testnet-Belohnungen im Mainnet zu erhalten. Optimism gab diesbezüglich keine spezifischen Zeitpläne für die Durchführung der verschiedenen Phasen an.

Bild@Flickr / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here