Ethereum Preis wird durch Pyramidensystem über Wasser gehalten?

0
2013

Der prominente Kryptogeld-Investor und Kommentator Dovey Wan glaubt, dass die Preisaktion der ETH von einem Pyramidensystem getragen wird.

Der Ethereum-Preis hat in den letzten Monaten eine recht erhebliche Volatilität erfahren. Nach einem Anstieg um Hunderte von Prozent von den Tiefstständen im März auf die jüngsten Höchststände erlebte die ETH einen signifikanten Rückzug von 35 Prozent. Trotzdem liegt die ETH immer noch viel höher als noch vor einigen Monaten, was ein positives Zeichen ist.

Laut Dovey Wan, einem Gründungspartner von Primitive Capital, wird die Preisaktion von Ethereum wahrscheinlich von einem Ponzi-Schema/Pyramidenschema namens “Forsage” diktiert:

“Nur für diejenigen, die in der CT-Blase leben: die ETH-Preisuntergrenze ist nicht von ein paar Lebensmittelmünzen-Betrügereien oder einer möglichen Defi-Tresor-Explosion, sondern leider von der Lebendigkeit von Forsage, der laufenden $ETH-Version Plustoken.”

Forsage ist angeblich ein klassisches Krypto-Pyramidenschema mit Schwerpunkt auf den Philippinen. Tatsächlich hat die Securities and Exchange Commission (SEC) der Nation bereits eine Warnung vor dem Betrug herausgegeben:

“Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat die Öffentlichkeit vor Einzelpersonen und Gruppen gewarnt, die sich an unautorisierten Aktivitäten wie Investitionen unter dem Deckmantel des Krypto-Währungshandels und Online-Verkaufs beteiligen. In getrennten, am 30. Juni veröffentlichten Ratschlägen rief die Kommission die Öffentlichkeit zur Vorsicht im Umgang mit Forsage, RCashOnline und der St. John of Jerusalem Knights of Malta Foundation of the Philippines, Inc. auf.”

Wan glaubt, dass ein Zusammenbruch oder eine Verlangsamung dieses Ethereum-Pyramidensystems einen “grössten Bärenfall für die ETH” darstellen würde.

Ein Bericht eines Händlers, der On-Chain-Daten analysierte, zeigte, dass Betrüger in den letzten Monaten Ethereum im Wert von 200 Millionen Dollar erlangt hatten. In der Zwischenzeit bleiben die Fundamentaldaten von Ethereum stark.

Der CEO von Real Vision, Raoul Pal, bemerkte, dass, obwohl Bitcoin im Moment seine Hauptinvestition ist, er Ethereum im Moment mag und der Meinung ist, dass es Bitcoin potenziell übertreffen könnte. Er erklärte:

“Bitcoin ist derzeit das überlegene Handelsgut und sollte es für eine Weile bleiben. Ich mag beides, aber ich füge persönlich zur BTC und nicht zu Gold hinzu und habe eine viel größere Gewichtung. Mir gefällt auch Ethereum, das sich noch eine Weile besser entwickeln könnte als Bitcoin.”

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here