Ethereum übersteigt 700 USD zum ersten Mal seit 2018

0
1056

Der Preis von Ether (ETH) ist zum ersten Mal seit Mai 2018 über 730 USD gestiegen. Nach dem Ausbruch von ETH werden Trader optimistischer, was den kurzfristigen Kursverlauf angeht.

Obwohl Bitcoin sein bisheriges Allzeithoch bereits gebrochen hat, hat Ethereum noch ein bisschen mehr vor sich. Im Jahr 2020 ist Ethereum um 585% gewachsen, verglichen mit dem Wachstum von Bitcoin um 370%.

Ethereum mag in letzter Zeit nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen wie Bitcoin, aber die Rückeroberung eines Preisniveaus von 700 USD und einer Marktkapitalisierung von 80 Milliarden USD hat viele begeistert.

Ethereum’s Wochenchart

Der Wochenchart für ETH zeigt, dass sich der Kurs dem langfristigen Widerstandsniveau von 835 USD nähert. Wenn es gelingt, sich darüber zu bewegen, wäre der nächste Widerstandsbereich bei 1.014 USD zu finden.

Die Wochenindikatoren haben noch keine Schwäche gezeigt, was darauf hindeutet, dass der Aufwärtstrend voraussichtlich anhalten wird.

Ether hat sich in der vergangenen Woche kontinuierlich erholt und die höhere Hochbildung aufrechterhalten. Krypto-Trader Scott Melker sagte:

“Eine endlose Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs, wobei das jüngste Tief durch ein neues höheres Hoch bestätigt wird. Ich betrachte dieses Muster als die ‘Stairway To Heaven’.”

Am 28. Dezember sagte Michael van de Poppe, ein Vollzeit-Trader an der Amsterdamer Börse, in ähnlicher Weise, dass 1.200 bis 1.300 USD für ETH wahrscheinlich sind, wenn es über 470 USD bleibt. Er sagte dazu:

“Im Allgemeinen hat #Ethereum immer noch einen sehr bullischen Ausblick, da es konsequent höhere Hochs und höhere Tiefs gemacht hat. Dies hat sich nicht geändert. Solange $470 hält, wird der nächste Lauf die Märkte in Richtung $1.200-1.300 oder ein neues ATH in Q1 2021 bringen.”

Es gibt auch die Einführung von Ethereum-Futures durch die Chicago Mercantile Exchange, die größte Finanzderivatebörse der Welt. Die CME hat zuvor Bitcoin-Futures eingeführt, die anscheinend gut genug gelaufen sind, um die Schaffung von Futures für die zweitgrößte Kryptowährung zu rechtfertigen.

Alles in allem könnte Ethereum in Anbetracht des Wachstums von Bitcoin und der Anlageklasse der Kryptowährungen, der grundlegenden Verbesserungen des Ethereum-Netzwerks und der Annahme von ETH durch Mainstream- und institutionelle Unternehmen weiterhin seinen Preis auf neue Höchststände steigen sehen.

 

Disclaimer:
Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here