Flourish startet einen neuen Service um Finanzberatungskunden mit Bitcoin zu verbinden

0
476

Flourish Crypto wurde am Donnerstag von Flourish, einem Fintech-Startup im Besitz des Versicherungsriesen MassMutual, ins Leben gerufen.

Der Wettbewerb im Bereich der Vermögensverwaltung ist immens. Robo-Advisors, Handelsunternehmen und andere Konkurrenten erweitern ständig ihr Produktangebot, um mit den traditionellen unabhängigen registrierten Anlageberatern (RIAs) zu konkurrieren.

Flourish, ein Technologieunternehmen, das vor allem für seine Cash-Management-Lösung bekannt ist, hat Flourish Crypto eingeführt, eine Plattform, auf der RIAs Kryptowährungen im Namen ihrer Kunden verwahren, handeln und direkt verwalten können.

Ben Cruikshank, Leiter von Flourish, sagte, dass der neue Dienst aus Gesprächen mit seinem Kundenstamm von Finanzberatern hervorgegangen sei. Er sagte:

“Wir haben von unzähligen Beratern gehört, dass sie täglich Fragen zu Kryptowährungen stellen und dass sie nicht die richtigen Lösungen haben, um diese wachsende Kundennachfrage zu erfüllen oder mit Angeboten von Handelsplattformen und Wirehouses zu konkurrieren.”

Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit Paxos gestartet, das die Ausführungs- und Verwahrungsseite der Dinge unterstützt. Das in New York ansässige Startup-Unternehmen hat in den letzten Monaten wichtige Beziehungen zu Zahlungsverkehrs- und Finanzdienstleistungsunternehmen geknüpft, darunter die bahnbrechende Vereinbarung mit PayPal im vergangenen Jahr und kürzlich eine Vereinbarung mit Interactive Brokers. Paxos gab im vergangenen Frühjahr eine Finanzierungsrunde in Höhe von 300 Millionen Dollar bekannt.

Der Ansatz von Flourish besteht darin, Beratern eine zentrale Anlaufstelle zu bieten, die ihren Kunden den Zugang zu Bitcoin erleichtert. Obwohl Bitcoin seit 2015 von den US-Aufsichtsbehörden als Handelsware eingestuft wird, öffnen die Hürden bei der Steuerberichterstattung und die mangelnde Vertrautheit einiger Berater, insbesondere derjenigen, die Anrufe von potenziellen Kunden entgegennehmen, die Tür für Unternehmen wie Flourish, um diese Prozesse zu vereinfachen.

Laut dem Krypto-Analyseunternehmen Glassnode wird der aktuelle Bitcoin-Markt von einer bestimmten Art von Anlegern dominiert.

Das Unternehmen berichtet, dass langfristige Inhaber und Akkumulatoren wahrscheinlich die Mehrheit der aktuellen Marktzusammensetzung ausmachen. Die Anzahl der Bitcoin-Transaktionen und die Anzahl der aktiven Einheiten sind seit der 50-prozentigen Korrektur im Mai zurückgegangen, was laut Glassnode ein bärischer Indikator sein könnte.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here