Formel 1 enthüllt Crypto.com als neuen globalen Partner

0
238

Die in Hongkong ansässige Börse ist laut einer Ankündigung vom Dienstag zum ersten Partner des neuen “Sprint” -Formats von F1 geworden.

Die beliebte Digital-Asset-Börse Crypto.com ist der globale Partner und Eröffnungspartner der neuen Sprint-Serie der Formel 1 für 2021. Das erste Event wird am Samstag, den 17. Juli, stattfinden und das Krypto-Unternehmen wird auch an der Strecke präsent sein.

Globale Partner sind die übergreifenden Markensponsoren der F1 im Allgemeinen und sind die Sponsoren der höchsten Ebene. Crypto.com ist der einzige Eröffnungspartner der neuen Sprint-Serie. Der Umfang des Sponsorendeals wurde nicht bekannt gegeben. Ben Pincus, Formel-1-Direktor für kommerzielle Partnerschaften, sagte:

“Wir sind begeistert, Crypto.com als globalen Partner und Hauptpartner des Sprint-Events ankündigen zu können, da wir dieses aufregende neue Format in diesem Jahr zum ersten Mal den Fans präsentieren… Crypto.com genießt in der Branche ein hohes Ansehen und ihre Erfahrung war ausschlaggebend für die Entscheidung, mit ihnen zusammenzuarbeiten, ebenso wie das Engagement des Unternehmens, kohlenstoffnegativ zu werden, da wir weiterhin unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele verfolgen.”

Zunächst wird sich der Plan auf eine Bewertung des Kohlenstoffs konzentrieren, der durch Krypto-Handels-, Ein- und Auszahlungsaktivitäten auf den eigenen Plattformen generiert wird, um danach die Aktivitäten außerhalb des Handelsgeschäfts neu zu bewerten. Kris Marszalek, Mitbegründer und CEO von Crypto.com, sagte, dass das Unternehmen auch mit der F1 an der Entwicklung von exklusiven NFTs arbeiten wird. Ben Pincus fuhr fort:

“Wir werden uns stark auf die Expertise von Crypto.com verlassen, während wir die Welt der Kryptowährung erforschen, ein Bereich, an dem wir sehr interessiert sind, und dies wird das erste Mal sein, dass wir als Sport die Möglichkeit haben, den Fans die Möglichkeit zu bieten, diese aufregende Welt zu erkunden, während wir unsere digitale Präsenz weiter ausbauen.”

Crypto.com hat eine lange Geschichte des Sportsponsorings, nachdem es zuvor mit dem Formel-1-Team Aston Martin Cognizant, dem NHL-Team Montreal Canadiens sowie der italienischen Fußballliga Lega Serie A zusammengearbeitet hat. Die Börse stufte seine neue Partnerschaft als einen weiteren wichtigen Schritt zum Ausbau der “Markenbekanntheit auf internationaler Ebene” ein.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here