Gouverneur der Bank of England: Kryptos sind nicht auf Dauer angelegt

0
125

Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, sieht nicht, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen in ihrer jetzigen Form noch lange existieren werden.

Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, hat in einer vom Weltwirtschaftsforum organisierten virtuellen Sitzung die Behauptung zurückgewiesen, dass Bitcoin Fiat-Währungen ersetzen könnte. Seiner Meinung nach werden das Design und die Struktur von digitalen Vermögenswerten verhindern, dass sie einen dauerhaften Einfluss auf das traditionelle Finanzwesen haben.

Während mehrere institutionelle Investoren Bitcoin in letzter Zeit gehyped haben, haben konventionelle Bankvertreter das digitale Asset gegeißelt. Vor etwa zwei Wochen forderte Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank, eine globale Bitcoin-Regulierung. Kaum zwei Wochen später predigt Bailey den Untergang von Kryptowährungen. Er sagte:

“Sind wir bei dem gelandet, was ich als Design, Governance und Arrangements für eine dauerhafte digitale Währung bezeichnen würde? Nein, ich glaube nicht, dass wir schon so weit sind, ehrlich gesagt. Ich glaube nicht, dass Kryptowährungen, so wie sie ursprünglich formuliert wurden, es sind […]Die ganze Frage, ob die Menschen die Sicherheit haben, dass ihre Zahlungen in etwas mit stabilem Wert erfolgen, führt letztlich zurück zu dem, was wir Fiat-Währung nennen, die eine Verbindung zum Staat hat.”

Bailey sagte jedoch, dass es hier Raum für Innovationen gibt, weshalb es wichtig ist, weiterhin über Stablecoins zu diskutieren, bei denen es sich um digitale Währungen handelt, die ihren Wert an eine andere Währung binden, und digitale Zentralbankwährungen, bei denen es sich um von der Regierung ausgegebene Vermögenswerte handeln würde.

Andrew Bailey leitet die britische Zentralbank seit März letzten Jahres, nachdem er zuvor als stellvertretender Gouverneur und dann als Chef der britischen Wertpapieraufsichtsbehörde, der Financial Conduct Authority, tätig war. Baileys Hauptanliegen ist die Regulierung, bei der es, wie er sagte, “darum geht, dem öffentlichen Interesse zu dienen.”

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here