Grayscale wählt den Bankenriesen BNY Mellon als ETF-Dienstleister

0
201

Grayscale Investments gab heute bekannt, dass sie BNY Mellon als Asset Servicing Provider für den Grayscale Bitcoin Trust ausgewählt haben.

Der weltweit größte digitale Vermögensverwalter, Grayscale Investments, hat sich mit Amerikas ältester Bank BNY Mellon zusammengetan. Infolgedessen wird der Bankenriese dem Grayscale Bitcoin Trust ab später in diesem Jahr die Fondsbuchhaltung und -verwaltung zur Verfügung stellen.

Durch diese Vereinbarung wird BNY Mellon ab dem 1. Oktober 2021 die Fondsbuchhaltung und -verwaltung für den Grayscale Bitcoin Trust übernehmen. Darüber hinaus wird erwartet, dass BNY Mellon Transferstellen- und ETF-Dienste für den Grayscale Bitcoin Trust bereitstellen wird. Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale Investments, sagte:

“Die Beauftragung von BNY Mellon ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen unseres Engagements, den Grayscale Bitcoin Trust in einen ETF umzuwandeln. BNY Mellon hat einen langjährigen Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter und hat eines der ersten Teams aufgebaut, das sich der Betreuung der wachsenden Anlageklasse der digitalen Währungen widmet. Wir freuen uns, dass BNY Mellon sich in die Gruppe der besten Dienstleister von Grayscale einreiht und uns dabei hilft, ein nahtloses, branchenführendes Anlageerlebnis zu bieten.”

Der Bitcoin Trust von Grayscale und andere Krypto-Angebote sind in Ermangelung von regulierten Krypto-ETF-Produkten zu einer Go-to-Option für institutionelle Anleger in den USA geworden. Investoren kaufen Anteile an den von Grayscale angebotenen Krypto-Fonds und verkaufen diese dann nach einem festgelegten Zeitraum, um Gewinne zu erzielen. Viele institutionelle Investoren halten jedoch weiterhin einen sicheren Abstand, da es an regulatorischer Klarheit mangelt.

Grayscale ist eine von mehreren Firmen auf dem Markt, die auf eine Bitcoin-ETF-Zulassung durch die US-Regulierungsbehörden hoffen. Trotz eines kürzlichen Rückgangs der Kryptopreise und seines AUM ist es immer noch die größte Kryptowährungs-Vermögensverwaltung mit mehr als 20 Milliarden Dollar unter Verwaltung für sein Bitcoin Trust-Produkt.

 

Bild@ Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here