Hybris? Calvin Ayre meint, Bitcoin SV (BSV) wird Bitcoin (BTC) “verschlucken”

1
1325

Bitcoin SV (SV)-Unterstützer und CoinGeek-Gründer Calvin Ayre glaubt, dass Bitcoin SV Bitcoin (BTC) und alle anderen Kryptowährungen früher oder später “verschlucken” wird.

Vieles hatte darauf hingedeutet, dass sich Bitcoin SV (BSV), die Kryptowährung, welche am 15. November 2018 aus einer Hardfork von Bitcoin Cash (BCH) entstanden war, auf dem absteigenden Ast befinden würde: So nahmen im April zahlreiche große Exchanges BSV aus dem Handel, nachdem Craig Wright, der wohl bekannteste Unterstützer der Kryptowährung, durch sein aggressives Vorgehen gegen Kritiker auf Twitter für Kopfschütteln gesorgt hatte.

Doch Bitcoin SV ist nicht tot zu kriegen und feiert aktuell sogar ein überraschendes Comeback. Nachdem der Preis schon vergangene Woche in die Höhe geschnellt war, weil Wright sich das Copyright auf das Bitcoin-Whitepaper hatte eintragen lassen, kam es die vergangenen Tage erneut zu einem überraschenden Bullenlauf.

Einer der lautesten Unterstützer der Kryptowährung, Calvin Ayre, gab nun ein Interview gegenüber Bloomberg, in dem er mit Äußerungen für Aufruhr sorgte, die bei manchen Personen in der Krypto-Gemeinde für Aufruhr sorgten. So ist der CoinGeek-Gründer etwa davon überzeugt, dass Bitcoin SV (SV) langfristig eine so dominante Rolle im Markt übernehmen wird, dass er alle anderen Kryptowährungen “verschlucken” wird, darunter auch Bitcoin (BTC).

Neben dem australischen Computerwissenschaftler Craig Wright gilt der kanadische Unternehmer Ayre als einer der einflussreichsten Köpfe hinter Bitcoin SV.

Wie stehst Du zu Ayres Äußerungen? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here