In diesem Land ist Bitcoin (BTC) beliebter als Gold und ETF’s

0
710
Bitcoin BTC Gold

Eine Umfrage, die Bürger der USA und Japans miteinander verglichen hat, hat ergeben, dass eine dieser Nationen viel mehr von Kryptowährungen angezogen werden als von Gold und ETFs ganz im Gegenteil zur anderen.

BitFlyer gehört zu den größten japanischen Kryptowährungsbörsen hat mehr als 3.000 Menschen in den USA und Japan befragt, um ihre Stimmung gegenüber Kryptowährungen und ihren allgemeinen Investitionsansätzen zu überprüfen. Dabei haben sie die großen Vermögenswerte in ihrer Beliebtheit miteinander verglichen.

Monate, nachdem russische Umfrageteilnehmer Bitcoin in Bezug auf attraktive Anlagewerte über Gold gestellt haben, haben dies nun auch Investoren aus den Vereinigten Staaten getan. BitFlyers jüngste Untersuchung über die Wahrnehmung der Krypto-Industrie durch die Bevölkerung zeigte auch, dass Investoren aus Japan im Vergleich zu US-Bürgern eine deutlich negativere Meinung haben.

Was denken die Amerikaner?

Traditionell zeigt sich unter den Teilnehmern aus den USA, dass diese Aktien als ihre bevorzugten Anlagewerte (54%) platziert haben. An zweiter Stelle sind Zertifikate und Optionen mit 35%, gefolgt von Immobilien mit 31%, welche damit auf dem dritten Platz sind.

Allerdings knapp dahinter stehen mit 30% schon Bitcoin und Kryptowährungen. Die anderen Vermögenswerte wie ETF’s & Investmentfonds (29%) und Anleihen (22%).

“Krypto war zwei Mal beliebter als Gold und auch das viertbeliebteste Asset, da 30% der Amerikaner glauben, dass es eine attraktive Investitionsmöglichkeit ist. In Japan war Krypto der 5. beliebteste Vermögenswert, da die Leute andere Anlagevehikel wie Investmentfonds und Devisen bevorzugten.”

Rohstoffe wie Gold und Silber kommen auf nur knapp die Hälfte der Stimmen wie Kryptowährungen & Bitcoin, was äußerst bemerkenswert ist.

Die Umfrage stellte auch fest, dass die Mehrheit der Teilnehmer in den USA und Japan von Kryptowährungen gehört hatte. Allerdings gab es einen signifikanten Unterschied zwischen der Stimmung und den Akzeptanzraten.

Das sagen die Japaner zu Bitcoin & Kryptowährungen

Die Umfrage stellte auch fest, dass die Mehrheit der Teilnehmer in den USA und Japan von Kryptowährungen gehört hatte. Allerdings gab es einen signifikanten Unterschied zwischen der Stimmung und den Akzeptanzraten.

Zum Beispiel antworteten 15 % der Teilnehmer in den USA, dass sie derzeit verschiedene digitale Assets besitzen während es in Japan nur 4 % sind.

Darüber hinaus haben mehr als drei Viertel der Menschen, die in den USA von Kryptowährungen gehört haben, eine positive Einstellung, während fast 80 % der Japaner eine negative Wahrnehmung haben.

“Ähnlich wie beim Investieren ist die Stimmung gegenüber Kryptowährungen in den USA viel stärker als in Japan. 76% der Befragten in den USA, die von Kryptowährungen gehört haben, haben eine positive Wahrnehmung von Kryptowährungen als Investition, während in Japan das komplette Gegenteil der Fall ist.”

Interessant wäre, ob diese Unterschiede eher aus der Aufgeschlossenheit und Risikofreudigkeit der Amerikaner im Bezug auf neue Technologien beim Investieren schließen lässt oder vielleicht kulturell bedingt ist.

Bild via Pixabay / Lizenz

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here