Instagram veranstaltet ein Panel für NFT-Ersteller

0
317

Instagram veranstaltet im Rahmen der “Creator’s Week”, die zwischen dem 8. und 10. Juni drei Tage lang läuft, ein Event für NFT-Ersteller.

Die allererste Instagram Creator Week wird vom 8. bis 10. Juni mit einer Reihe von virtuellen Streaming-Sessions stattfinden. Diese werden nur auf Einladung zugänglich sein, wobei etwa 5.000 Creators aus den USA erwartet werden. Der zu Facebook gehörende Dienst plant auch eine globale Programmierung mit Instagram Creator Week-Events, die virtuell in Frankreich und anderen europäischen Märkten stattfinden.

Die Creator Week ist nur für geladene Gäste, obwohl einige Sitzungen öffentlich zugänglich sein werden. Am Ende eines jeden Tages wird eine tägliche Zusammenfassungsserie namens “The Rundown” ebenfalls öffentlich zugänglich sein. Neben dem NFT-Panel bietet die Creator’s Week auch Sessions zu den Themen Medientraining, Einstieg in die Unterhaltungsbranche, Start von Podcasts und wie man auf Instagram entdeckt wird.

Der NFT-Künstler Sean Williams twitterte eine Einladung der Serie für ein Panel mit dem Titel “Ein virtuelles Ersteller-Event für visuelle Künstler und eine spezielle Diskussion über Krypto-Kunst.” Ein Instagram-Sprecher bestätigte, dass die Serie eine auf NFT fokussierte Veranstaltung enthalten würde.

Die Creator’s Week ist der letzte in einer langen Reihe von hochkarätigen Momenten für die NFT-Industrie. Die kryptografisch eindeutigen Token können mit Inhalten wie Bildern und Musik verknüpft werden und schaffen so Knappheit für digitale Artefakte. Mit NFT-Verkäufen, die im ersten Quartal 2021 die Marke von 200 Milliarden Dollar erreichen, haben eine Reihe von rekordverdächtigen NFT-Kunstverkäufen für Schlagzeilen gesorgt, darunter eine Auktion der Arbeit des digitalen Künstlers Beeple für 69 Millionen Dollar bei Christie’s.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here