Intel’s Krypto-Mining-Chip ist 1000 Mal schneller als andere GPUs

0
459

Intel, der nach Umsatz größte Chiphersteller der Welt, hat mit der Einführung eines leistungsstarken neuen Mining-Chips offiziell seinen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen angekündigt.

Intel investiert in die Blockchain-Technologie mit einem neuen Chip, der für das Mining von Kryptowährungen konzipiert ist. Der Chip-Hersteller sagte, dass er noch in diesem Jahr mit dem Verkauf des Chips beginnen wird, der für das Mining von Bitcoin und anderen Kryptowährungen angepasst ist. Block und zwei Mining-Unternehmen, Argo Blockchain und Griid Infrastructure, gehören zu den ersten Kunden des Chips.

Mining ist ein rechenintensiver Prozess für Kryptowährungen, bei dem Transaktionen in einer weltweit gemeinsam genutzten Datenbank, der sogenannten Blockchain, aufgezeichnet werden. Der erste Miner, der eine schwierige Rechenaufgabe löst, erhält eine neue Coin.

Raja M. Koduri, Senior Vice President und General Manager der Accelerated Computing Systems and Graphics Group der Intel Corporation, schrieb in einem Blogbeitrag:

“Wir gehen davon aus, dass unsere Schaltungsinnovationen einen Blockchain-Beschleuniger liefern werden, der eine über 1000-fach bessere Leistung pro Watt als Mainstream-GPUs für SHA-256-basiertes Mining bietet. Auf der International Solid State Circuit Conference (ISSCC) in diesem Monat werden Sie mehr über unsere Schaltungsinnovationen erfahren können.”

In dem Blogbeitrag erklärte Koduri weiter, dass sich das Unternehmen “für ein offenes und sicheres Blockchain-Ökosystem engagieren und diese Technologie auf verantwortungsvolle und nachhaltige Weise vorantreiben wird”.

Intel kündigte auch die Übernahme des israelischen Unternehmens Tower Semiconductor für 5,4 Milliarden Dollar an. Die Übernahme verschafft dem US-amerikanischen Chiphersteller einen Vorsprung gegenüber anderen Unternehmen, um den weltweiten Halbleitermangel zu beheben, und bringt ihn an die Spitze der Herstellung kundenspezifischer Chips.

Der Chipdesigner Nvidia Corp, dessen Grafikkarten auch häufig für Mining-Aktivitäten verwendet werden, hat inzwischen einen eigenen Chip für das Ethereum-Mining entwickelt. Um seine Präsenz in diesem Bereich zu verstärken, hat Intel innerhalb seines Geschäftsbereichs Accelerated Computing Systems and Graphics ein neues Segment namens Custom Compute Group gegründet.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here