Italienische Regulierungsbehörde sagt Binance ist nicht autorisiert

0
178

Die italienische Unternehmens- und Börsenaufsichtsbehörde (CONSOB) hat am 15. Juli eine deutliche Warnung vor der Binance Group ausgesprochen.

Italiens Wertpapieraufsichtsbehörde, die Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (Consob), hat bekannt gegeben, dass die Kryptobörse Binance “nicht berechtigt ist, Wertpapierdienstleistungen und -aktivitäten in Italien anzubieten”. Die CONSOB vermerkt:

“In jedem Fall ist es wichtig, dass Anleger darüber informiert werden, dass Transaktionen mit Instrumenten im Zusammenhang mit Krypto-Vermögenswerten aufgrund ihrer Komplexität, der hohen Volatilität sowie aufgrund von Sicherheitslücken mit Risiken verbunden sein können, die nicht sofort erkennbar sind.”

Letzten Monat hat die britische Financial Conduct Authority eine Verbraucherwarnung gegen Binance Markets Limited ausgesprochen. Obwohl britische Kunden weiterhin Kryptowährungen auf Binance handeln können, hatte die Börse Schwierigkeiten, ihre Fiat-Zahlungskanäle aufrechtzuerhalten, da mehrere Banken, darunter Santander und Barclays, Zahlungen an die Börse blockierten und GBP-Einzahlungen und -Abhebungen ausgesetzt wurden. Binance hat auch SEPA-Euro-Bankeinlagen ausgesetzt.

In einer Erklärung von letzter Woche verpflichtete sich Zhao, den Betrieb zu lokalisieren, um “die lokalen Vorschriften einzuhalten”, während er argumentierte, dass “Compliance eine Reise ist”. Das Unternehmen hat in den letzten Wochen Schritte unternommen, um sein Compliance-Team zu verstärken, indem es Jonathan Farnell, früher bei eToro, als neuen Director of Compliance einstellte.

Die jüngste Warnung kommt, als Binance einer Sammelklage einer Gruppe italienischer und internationaler Investoren gegenübersteht. Letzte Woche kündigte die in Italien ansässige Anwaltskanzlei Lexia Avvocati eine Klage gegen die Börse an, um Schäden aus dem Handel auf Binance zu erstatten, und behauptete, das Unternehmen habe gegen seine eigenen Regeln für den Terminhandel verstoßen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here