Jack Dorsey: “Bitcoin ist die einheimische Währung des Internets”

0
2047

Die Welt der Krypto-Währung bewegt sich in rasantem Tempo, aber Twitter-CEO Jack Dorsey bleibt seinem frühesten Meilenstein, Bitcoin, treu.

Jack Dorsey, der CEO von Twitter und CashApp, glaubt, dass Bitcoin die “einheimische Währung des Internets” ist. Aber damit es erfolgreich die Art und Weise ändern kann, wie die meisten Menschen über Geld denken und mit Geld umgehen, muss es “intuitiv” gemacht werden, sagte Dorsey in einem veröffentlichten Interview mit Reuters.

“Ich denke, das Internet rechtfertigt eine einheimische Währung und Bitcoin ist wahrscheinlich die beste Manifestation davon bis jetzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das ändern wird, wenn man all die Menschen betrachtet, die dasselbe wollen und es für dieses Potenzial aufbauen.”

Dorsey verband die Gründungsprinzipien von Bitcoin mit dem kooperativen und dezentralisierten Ethos, das er als den treibenden Geist hinter dem Web ansieht:

“Das Internet ist etwas, das auf Konsens beruht und von jedem aufgebaut wird, und jeder kann den Kurs ändern. Bitcoin hat die gleichen Muster, es wurde im Internet aufgebaut.”

Dorsey lobte die Tatsache, dass “jeder mit einer großartigen Idee”, der Teil von Bitcoin sein möchte, der Gemeinschaft beitreten kann. Er sagte, er müsse “nicht Teil eines Unternehmens sein”.

Dorsey schien sowohl Bitcoin als auch dem Internet in einer idealisierten Form verpflichtet zu sein. Frei von den Gespenstern des Oligopols, den Exzessen der Überwachung durch Unternehmen und Regierungen und den hartnäckigen Asymmetrien von Macht und Kapital, mit denen die Befürworter der Dezentralisierung notwendigerweise ringen müssen.

Dorsey berührt einen wichtigen Punkt von Bitcoin. Die Verwendung von Bitcoin ist teuer. Die durchschnittlichen Kosten einer Bitcoin-Transaktion zwingen einen Benutzer heute dazu, sich mit 2,5 Dollar pro Daten aus BitInfoCharts zu trennen. Die meisten inländischen US-Dollar-Transaktionen kosten nichts. Bitcoin ist auch langsam. Die durchschnittliche Zeit, die für den Versand von Bitcoin zwischen Adressen benötigt wird, beträgt laut den von Statista im letzten Monat veröffentlichten Daten 9,4 Minuten.

Und zweitens, was vielleicht noch wichtiger ist, sagte Dorsey, dass Bitcoin “für die Menschen intuitiv sein muss; dass sie verstehen müssen, warum sie es benutzen könnten, dass sie verstehen, wo es sich befindet, und dass sie auf eine Art und Weise darauf zugreifen können, die sich ähnlich anfühlt wie die bloße Übergabe von Papiergeld”.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here