Physische Bitcoin (BTC)-Futures von LedgerX doch nicht gestartet, Zulassung nicht erteilt

0
1205

Die Nachricht, LedgerX habe als erstes in den USA reguliertes Unternehmen den Handel mit physischen Bitcoin (BTC)-Futures aufgenommen, hat sich als Falschmeldung entpuppt. Offenbar fehlt immer noch die Zustimmung der Aufsichtsbehörde CFTC.

Am Mittwoch schlug die Nachricht ein wie eine Bombe: Die Bitcoin (BTC)-Futures der Firma LedgerX waren anscheinend in den Handel gekommen. Damit hatte dieses Unternehmen offenbar das Rennen gegen seine Konkurrenten Bakkt und Nasdaq gewonnen und als erstes mit physischen BTC unterlegte (also nicht in Fiat-Geld abgewickelte), in den USA regulierte Bitcoin-Futures eingeführt.

Doch die Freude über diesen Durchbruch war verfrüht: Die zuständige US-Aufsichtsbehörde CFTC erklärte nämlich, sie habe die Futures von LedgerX nicht genehmigt. Scheinbar kam es dadurch zu einem Missverständnis, dass die CFTC eine 180-tägige Frist zur Beurteilung der Futures nicht eingehalten hatte. LedgerX interpretierte das Verstreichen der Frist als eine implizierte Akzeptanz der Terminkontrakte, doch die CFTC beharrt nun auf einer expliziten Zustimmung zu den Futures.

LedgerX hat jedoch nicht die Zuversicht verloren und erklärte kürzlich in einem aktualisierten Tweet, dass die Futures “bald” kommen würden. Bis dahin müssen sich Trader mit dem kürzlich gestarteten Spot- und Optionshandel der Firma auf der Omni-Plattform begnügen.

LedgerX-CEO verklagt CFTC

Paul Chou, der CEO von LedgerX, machte seinem Ärger über die CFTC auf Twitter Luft. Die Behörde habe seine Firma dazu gebracht, Tweets zu zensieren, was ein “Desaster für die Demokratie” bedeuten würde. Chou kündigte sogar an, die CFTC zu verklagen, und zwar wegen “Anti-Wettbewerbs-Verhalten, Pflichtverletzung, Verstoß gegen Regulationen, etc.”

Glaubst du, dass LedgerX mit einer Klage gegen die CFTC Erfolg haben könnte? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Journolink JournolinkFlickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here