Bitcoin.com kündigt neue P2P-Exchange „Local Bitcoin Cash“ an

0
749
© Depositphotos

In Kürze möchte Bitcoin.com, das Unternehmen des Bitcoin Cash (BCH)-Evangelisten Roger Ver, eine neue BCH-Exchange namens Local Bitcoin Cash starten. Diese soll Peer-to-Peer-Handel ermöglichen und dabei die Privatsphäre der Nutzer respektieren.

Bitcoin.com ist unter anderem eine Nachrichtenseite, ein Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH)-Mining-Pool und ein Wallet-Anbieter. Nun soll die Webseite des BCH-Verfechters Roger Ver bald noch einen weiteren Dienst anbieten: Eine Peer-to-Peer-Exchange namens Local Bitcoin Cash. Das wurde heute in einem Bitcoin.com-Artikel bekannt gegeben.

Fokus auf Privatsphäre

Der neue Over the Counter (OTC)-Handelsplatz soll sich vor allem dadurch von gewöhnlichen Kryptobörsen abheben, dass die Privatsphäre der Nutzer bestmöglich gewahrt bleibt. Dazu gehört auch, dass Local Bitcoin Cash keinen Know Your Customer (KYC)-Zwang haben wird, sodass man auch ohne Angabe persönlicher Daten Handel wird treiben können.

LocalBitcoins, der bereits im Jahr 2012 gegründete Platzhirsch im Bitcoin-OTC-Handel, hatte im vergangenen April KYC-Auflagen eingeführt. Im September 2018 ging die Exchange ShapeShift denselben Schritt.     

Local Bitcoin Cash soll weiterhin über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügen, sodass Käufer und Verkäufer sicher miteinander kommunizieren können. Laut der im Aufbau befindlichen Webseite der Exchange werden „von Banküberweisungen bis Geschenkkarten“ alle möglichen Zahlungsmethoden erlaubt sein.

Bitcoin Cash besonders tief gefallen

Gerade BCH kann aktuell positive Nachrichten besonders gut gebrauchen. Der Coin hat seit seinem Allzeithoch im Dezember 2017 rund 96 Prozent seines Wertes eingebüßt – mehr als alle anderen Top-Zehn-Kryptowährungen.

Neben dem allgemeinen Preisverfall im Kryptomarkt wurde Bitcoin Cash im November 2018 zusätzlich durch eine umstrittene Hard Fork erschüttert. Damals spaltete sich Bitcoin SV (BSV) von BCH ab und schien zwischenzeitlich Bitcoin Cash den Rang abzulaufen. Inzwischen ist ein BSV zwar kaum noch halb so viel Wert wie ein BCH, doch von seinem Ziel, BTC als „wahrer Bitcoin“ abzulösen, ist Bitcoin Cash zumindest in Sachen Marktkapitalisierung Lichtjahre entfernt.

Würdest Du persönlich Local Bitcoin Cash nutzen wollen? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here