Lydium beschleunigt landwirtschaftliche Genossenschaftsverträge, indem es Zugang zu DeFi-Möglichkeiten bietet

0
96

Lydium baut sein Finanznetzwerk täglich durch eine wachsende Liste neuer Kontakte und Vereinbarungen zu landwirtschaftlichen Genossenschaften aus. Das Ziel von Lydium, dessen ICO-Verkäufe eine erhebliche globale Nachfrage feststellen, ist es, ein einzigartiges Ökosystem zu sein, das den gesamten Agrarsektor in die digitale Agrarwirtschaft einbringen wird.

Die Landwirtschaft ist ein entscheidendes Zahnrad in der Maschine des globalen Tagesgeschäfts. Es hat einen erheblichen Einfluss auf Experten, stellt Rohstoffe bereit und dehnt Kapital auf andere Sektoren aus. Darüber hinaus stellen Landarbeiter etwa 40% der weltweiten Beschäftigung, doch profitieren sie selten von traditionellen Bankensystemen. Das wird sich mithilfe von Lydium ändern, einem digitalen Finanz- und Banking-Ökosystem auf der Blockchain.

LYD Coin wird sehr bald in der Landwirtschaft eingesetzt

Ein unmittelbarer Vorteil von Lydium ist, dass alle Transaktionen in seinem Finanznetzwerk kostenlos und schnell sind. In der Landwirtschaft gibt es keine Zeit zu verschwenden, auf Zahlungen zu warten oder abzurechnen. Daher ist Liquidität unerlässlich, und Lydiums Skalierbarkeits- und Effizienzansatz stellt sicher, dass Transaktionen so reibungslos wie möglich ablaufen. Darüber hinaus ist das Netzwerk für jeden im Agrarsektor zugänglich und ermöglicht weltweite Kooperationen.

Benutzer können ihre Vermögenswerte und Transaktionen über die Lydium-Wallet verwalten und bieten Zugang zu fortschrittlicheren Bankdienstleistungen, einschließlich Krediten und Möglichkeiten zur Mittelbeschaffung. Darüber hinaus ist die Wallet eine mobile Anwendung, die den Kauf zusätzlicher Hardware überflüssig macht. Stattdessen können Landarbeiter weltweit ihre täglichen mobilen Geräte nutzen, um Teil dieses globalen Finanznetzwerks zu werden.

Lydium ist ein entscheidendes Projekt in der Agrarwirtschaft, da es das erste Unternehmen ist, das dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi) auf Landarbeiter ausweitet. Dieser Zugang dreht sich um LYD Coin, die native Kryptowährung des Lydium-Ökosystems. Sie können LYD Coin während des laufenden ICO erwerben, der über verschiedene Kryptowährungsbörsen organisiert ist.

Sie können ganz einfach über Kryptowährungsbörsen am Lydium ICO teilnehmen

Anleger, die sich für das Lydium-Projekt interessieren, das durch die Multiplikation seines Wertes in jeder Phase hohe Renditechancen bietet, können am Lydium ICO teilnehmen, indem sie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), TRON (TRX), Dash (DASH) und Cardano (ADA) über lydium.org, indem sie Gelder von einer Börse – Binance, Huobi, Coinbase und anderen – senden, an der sie über die erforderlichen Mittel verfügen.

Der LYD Coin ICO befindet sich in der zweiten Phase, in der 500 Millionen LYD für 0,012 USD pro Coin zum Verkauf angeboten werden. Es gilt ein Bonus von 15%. Innerhalb von drei Wochen hat das Team die erste ICO-Phase von 500 Millionen abgeschlossen

LYD, wo der Preis bei bei 0,006 US-Dollar lag. Eine dritte und vierte Runde werden später noch mehr Menschen mit LYD Coin bekannt machen. Der Preis für den Kauf von LYD verdoppelt sich jedoch jedes Mal.

Da sich die weltweite Nachfrage nach Zugang zu LYD Coin weiter beschleunigt, dürften die verbleibenden ICO-Phasen ziemlich schnell ausverkauft sein. Wenn Sie Teil der digitalen Agrarwirtschaft werden wollen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, in den ICO zu investieren!

Disclaimer: Dies ist ein bezahlter Artikel, für den hier dargestellten Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Der Artikel wurde nicht redaktionell bearbeitet. Für versprochene Services oder Leistungen übernimmt blockchain-hero.com keinerlei Haftung.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here