Mintable versucht von OpenSea-Nutzern gestohlene NFTs wiederzuerlangen

0
376

Der NFT-Marktplatz Mintable hat 3 NFTs, die bei einem kürzlichen OpenSea-Angriff entwendet wurden, wiedergefunden und an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.

Am 19. Februar wurden OpenSea-Nutzern durch einen Phishing-Betrug NFTs im Wert von etwa 1,75 Millionen US-Dollar gestohlen. Der CEO von OpenSea, Devin Finzer, veröffentlichte einen Tweet, in dem er erklärte, dass der Einbruch über gefälschte E-Mails erfolgte, die den Nutzern ihre OpenSea-Identität versicherten und sie dazu brachten, eine digitale Nachricht mit ihrer Wallet zu unterschreiben, wodurch sie unwissentlich eine übertragbare Lizenz für den Vermögenswert vom Hacker erhielten.

Währenddessen kaufte Mintable Azuki-NFTs für den Flash Sale am 20. Februar, der Teil der laufenden Floorbuster-Kampagne von Mintable ist, bei der aktuelle Kollektionen unter dem Mindestpreis verkauft werden. Sie stießen auf Angebote für die gestohlenen NFTs und kauften die Azuki #1178, #4176 und #1180 für jeweils 13,35 ETH und möchten sie an ihre früheren Besitzer zurückgeben. Zach Burks, Gründer und CEO von Mintable, erklärte:

“Wenn OpenSea das nicht in Ordnung bringt, muss es jemand tun. Für einige dieser Leute ist ihr gesamtes Vermögen in ihren NFTs gebunden und es ist schrecklich, wenn sie gestohlen werden. Wir mögen die Azuki-Community und wollen den Menschen, die durch den Exploit über 140.000 Dollar verloren haben, etwas zurückgeben.”

Das ist nicht das erste Mal das OpenSea-Nutzer ihre NFTs verlieren. Im Januar ermöglichte ein Fehler auf OpenSea Hackern den Diebstahl von 750.000 US-Dollar in ETH von der Website, da die Nutzer in der Lage waren, Gegenstände zu drastisch niedrigeren Preisen anzubieten. Ein anderes Problem führte dazu, dass Kunden etwa 100.000 USD in ENS NFTs an eine Brandadresse verloren.

Diese Fehler verdeutlichen die Sicherheitsrisiken von Web 3-Anwendungen, da diese Technologie so neu ist. OpenSea ist der größte NFT-Marktplatz und beherbergt den Großteil der NFT im Wert von 31,4 Milliarden Dollar. Darüber hinaus wird das Unternehmen, das dahinter steht, nach seiner jüngsten Finanzierungsrunde mit 13,3 Milliarden Dollar bewertet.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here