Samson Mow sieht Facebooks Libra gescheitert: “Hättet einfach Bitcoin nutzen sollen”

0
6924

Samson Mow von Blockstream hat nach der Senatsanhörung zu Facebooks Libra ein vernichtendes Urteil über das Projekt gefällt. Das “Soziale Netzwerk” hätte einfach Bitcoin verwenden sollen.

Knapp einen Monat nachdem Facebook eine eigene Kryptowährung namens Libra angekündigt hatte, steckt das Projekt bereits in Schwierigkeiten. “Libra ist so erledigt”, schrieb Samson Mow, CSO der Bitcoin (BTC)-Entwicklerfirma Blockstream, heute auf Twitter.

Facebook macht im Senat keine gute Figur

Am Dienstag hatte Facebooks Blockchain-Leiter David Marcus in einer Anhörung vor dem US-Senat ausgesagt und sein Projekt in Mows Augen dabei gründlich diskreditiert. Marcus habe sich in Widersprüche verstrickt, als er z.B. davon sprach, die Wettbewerbsfähigkeit der US zu verteidigen, obwohl die Libra Association ihren Sitz in der Schweiz hat.

Es könne keineswegs die Rede davon sein, dass Facebook die Kontrolle über das Libra-Netzwerk abgegeben habe, nur weil der Code als Open Source zugänglich gemacht wurde. Würde das Projekt wirklich der Community gehören, dann müsste diese auch eine eigene Wallet kreieren und dabei die vorgesehenen Identitätskontrollen ausschalten können, so Mow.

Libra könnte sich bloß als zweites PayPal herausstellen

Sollte Facebook dies aber zulassen, könnte das Unternehmen nicht mehr wie versprochen auf staatliche Weisung Sanktionen gegen unliebsame Nutzer verhängen. Es sei zudem illusorisch, nur eine “legitime Nutzung” erlauben zu wollen. Sobald man diese Einschränkung zulasse, sei Zensur Tür und Tor geöffnet. Mows abschließendes Urteil fällt entsprechend vernichtend aus:

“Sobald Libra mit jeder Gerichtsbarkeit konform ist, wird es nur noch ein komplexeres PayPal sein, das von einer Vereinigung verwaltet wird.

[Ihr] hättet einfach #Bitcoin verwenden sollen.”

Glaubst Du, dass Libra noch ein Erfolg werden kann? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here