MSCI erwägt die Einführung von Krypto-Indizes

0
320

MSCI, Herausgeber einiger der weltweit am häufigsten verwendeten Benchmark-Indizes, erwägt die Einführung von Messgeräten für Kryptowährungsanlagen.

Der globale Wertpapierindexverlag MSCI erwägt laut Chief Executive Henry Fernandez die Einführung von Indizes für Kryptowährungswerte, was ein weiterer Schritt in Richtung Mainstream-Akzeptanz für digitale Währungen und die mit ihnen handelnden Unternehmen wäre.

MSCI, ein Akronym, das sich auf Morgan Stanley Capital International bezieht, wurde 1969 gegründet und ist ein führender Anbieter von Finanzdienstleistungen für die Investmentgemeinschaft. Seit seiner Gründung veröffentlicht er unter anderem den MSCI Developed Markets Index.

Bei einer Veranstaltung auf der Social-Media-Plattform Clubhouse, die von Andreessen Horowitz Anfang dieser Woche organisiert wurde, sagte CEO Henry Fernandez, dass MSCI laut einem Reuters-Bericht mit Experten gesprochen hat und die Einführung von Krypto-Indizes in Betracht zieht.

MSCI ist bestrebt, sein Angebot zu erweitern. Fernandez sagte auf Clubhouse, dass die Bereiche Private Credit und Environmental, Social and Governance Chancen für das Unternehmen böten.

Er nannte aber weder Details darüber, auf welche Vermögenswerte sich ein Index konzentrieren würde, noch einen Zeitplan für deren Einführung, und MSCI lehnte später eine Anfrage von Reuters ab, seine Kommentare näher zu erläutern.

Unternehmen wie die Bank of New York Mellon Corp, Mastercard, Visa und Goldman Sachs haben kleine Schritte zur Unterstützung von Kryptowährungen unternommen, aber sie werden im täglichen Leben noch wenig genutzt.

Im Mai stellte S&P Dow Jones Indices neue Kryptowährungs-Indizes vor, die Bitcoin und Ethereum auf das Börsenparkett der Wall Street bringen. Die neuen Indizes, S&P Bitcoin Index, S&P Ethereum Index und S&P Crypto Mega Cap Index, werden die Performance der an sie gebundenen digitalen Assets messen.

Über MSCI

Die MSCI Developed Markets Indizes werden nach der MSCI Global Investable Market Index (GIMI) Methodik erstellt, die darauf ausgelegt ist, Variationen zu berücksichtigen, die die Bedingungen in den verschiedenen Regionen, Marktkapitalisierungssegmenten, Sektoren und Stilen widerspiegeln.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here