Nach Binance wollen jetzt auch ShapeShift und Kraken Handel mit Bitcoin SV (BSV) einstellen

0
1325
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Nachdem Binance heute angekündigt hat, am 22. April den Handel mit Bitcoin SV einzustellen, hat sich nun auch Erik Voorhees von Shapeshift so wie die Kraken Exchange zu Wort gemeldet. Die Nachricht dürfte Bitcoin SV-Anhängern nicht gefallen.

Bitcoin SV-Anhänger vermuten auf Twitter einen Komplott. Kritiker des Fork-Coins triumphieren indes. Denn nachdem Changpeng Zhao, CEO von Binance, heute Nachmittag angekündigt hat, den Handel mit Bitcoin SV (BSV/BCHSV) einzustellen, hat Erik Voorhees, Gründer und CEO von ShapeShift, nun mitgeteilt es Binance gleich zu tun. Offenbar plant der Unternehmer aber nicht, BSV noch sonderlich viel Zeit einzuräumen. Auf Twitter bekundete Voorhees, dass ShapeShift Bitcoin SV binnen 48 Stunden aus dem Sortiment nehmen wird.

Kurz zuvor hatte auch die populäre Krypto-Börse Kraken erwogen BSV aus dem Register entfernen zu lassen. Das Kraken-Team hat auf Twitter seine Folger befragt, ob die Börse BSV im Sortiment behalten oder von der Liste nehmen soll. Die Antwort viel eindeutig aus, wie sich aus dem unteren Foto ablesen lässt.

Dem Börsen-Protest ging voraus, dass Craig Wright den Twitter-Nutzer Hodlonaut kürzlich dafür verklagte, dass dieser seine angebliche Identität als “Bitcoin-Erfinder” in Zweifel zog. Daraufhin platzte Binance-CEO Changpeng Zhao der Kragen. Wie der Coin Kurier berichtete, drohte Zhao ihm am Freitag damit, Bitcoin SVs Listung aufzuheben: „Craig Wright ist nicht Satoshi! Noch mehr von diesem Sche*ß [und] wir delisten [Bitcoin SV]“.

Bitcoin SV erlebte daraufhin einen rapiden Kurseinsturz. BSV rauschte innerhalb weniger Stunden von über 70 auf 60 US-Dollar. Profitieren konnte davon vor allem Bitcoin Cash (BCH). Die beiden Coins hatten sich nämlich aufgrund eines Zwistes im vergangenen Jahr gespalten und konkurrieren seitdem um den Ruf als Bitcoin-Alternative. BCH schoss zeitgleich mit BSVs Abfall um mehr als 10% in die Höhe.

Wie bewertest Du das Vorgehen der Exchanges? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here